• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Hyposensibilisierung hinderlich?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hyposensibilisierung hinderlich?

    Guten Tag Hr.Dr. Leuth,

    seit knapp 4,5 Jahren mache ich eine Hyposensibilisierung gegen Hausstaub und Milben ( geplant sind 5 Jahre). Die Hyposensibilisierung wird jeden Monat s.c. verabreicht.Mittlerweile ist bei uns der Kinderwunsch groß, zur Zeit befinden wir uns im achten Übungszyklus. Mein Mann meint das die Hyposensibilisierung eine mögliche Schwangerschaft verhindert. Teilweise (im Herbst/Winter) kränkel ich die Woche nach der Hyposensibilisierung.Wie ist Ihre Meinung dazu?

    Liebe Grüße


  • Re: Hyposensibilisierung hinderlich?

    Hallo 8bambi8, bitte fragen Sie Ihren Haut arzt oder aber in einem Humangenetischen Institut nach. Ich kenne die Zusammensetzung des Präparates nicht und kann Ihnen deshalb keine exakte Antwort geben. Schönen Sonntag, Ihr Dr. M. Leuth

    Kommentar