• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Zika - Angst begründet?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zika - Angst begründet?

    Guten Tag,
    bei mir ist morgen eine Follikelpunktion im Rahmen einer künstlichen Befruchtung (ICSI) geplant. Da mein Mann und ich vor 6 Wochen aus Singapur zurück gekehrt sind (3 Tage Aufenthalt, zuvor 10 Tage Malaysia), habe ich nun doch Angst, evtl. das ZIKA-Virus haben zu können.
    Ich hatte keinen Mückenstich (habe stets geprüft und keinen gesehen) und keine Symptome. Mein Mann war leicht erkältet nach Rückkehr (sind von Klimaumstellung als Ursache ausgegangen), allerdings ohne typische Symptome. Auch er hatte in Singapur keinen Mückenstich.
    Wie groß schätzen Sie die Gefahr eine vorhandenen Infektion ein? Wir überlegen, die Behandlung abzubrechen, was zum jetzigen Zeitpunkt schon sehr spät (und teuer) ist...
    Vielen Dank!


  • Re: Zika - Angst begründet?

    Hallo Ängstlich111, bitte fragen Sie in einem Humangenetischen Institut oder beim Robert Koch Institut nach. Normalerweise ist ein Mückenstich notwendig. Alles Gute, Ihr Dr. M. Leuth

    Kommentar


    • Re: Zika - Angst begründet?


      Vielen Dank für Ihre Antwort! Die Punktion konnte stattfinden und die Eizellen wurden alle eingefroren; ganz unabhängig von der Zika-Angst sondern wegen eines OHSS.

      Kommentar


      • Re: Zika - Angst begründet?

        Hallo Ängstlich111, s. oben

        Kommentar