• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

IUI / Zykluslänge

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • IUI / Zykluslänge

    Guten Abend

    Ich habe zweierlei Fragen: Ich hatte aufgrund eines tiefen AMH-Wertes 2 intrauterine Inseminationen, beim 2. Mal wurde ich schwanger, hatte aber eine missed abortion noch vor der 10. SSW.
    Die beiden Inseminationen fanden nach hormoneller Stimlulation (stets kleinste Dosis Puregon, 50 IE) jeweils am 12. Zyklustag nach einmaliger vorhergehender US-Kontrolle am ca. 9.d statt.
    Mein Zyklus vorher betrug 24-27d. Ich bin nicht sicher, ob wir bisher mit Geschlechtsverkehr am Tag 10/12/14 (ungefähr) eher spät dran waren, wenn ja die IUI jeweils schon am 12.d gemacht wurde? Beschleunigt die FSH-Stimulation auch den Zyklus oder stimuliert nur das Follikelwachstum? Welche Tage empfehlen Sie nun für Geschlechtsverkehr (mit oder ohne Stimulation)? Eher Tage 9/11/13?

    Und die 2. Frage: Ich habe unterschiedeliche Angaben, wann wir es nach der problemloser chir. Curettage wieder probieren können. Die 1. Mens habe ich nun nach knapp 4 Wochen postop wieder (bHCG am sinken, 2,5 Woochen postop bei 44, 10d später bei 18, Ausgangswert mir nicht bekannt) und würde gerne mit dem 2. Zyklus dann wieder probieren, habe aber auch Empfehlungen von 3 Zyklen warten gehört.

    Besten Dank für Ihre Antwort, Luna

    PS: ist es normal, dass die 1. postop Mens am 1. Tag deutlich stärker, danach schwach und kürzer war?


  • Re: IUI / Zykluslänge

    Hallo luna2, normalerweise wird mit einer Saugcürette und/oder einer stumpfen Cürette gearbeitet, so daß Sie sofort im nächstn Cyclus weiter probieren könnten. Den optimalen Zeitpunkt könnten Sie mit einem erhältlichen LH Test selbst bestimmen. Aber je nach Alter und Höhe des AMH Wertes ist zur Optimierung eine FSH Stimulierung mit Hormonkontrollen und Ultraschallüberwachung besser. Die Blutung nach so einem Eingriff kann durchaus anders als vorher sein. Ich drücke Ihnen die Daumen! Ihr Dr. M. Leuth

    Kommentar


    • Re: IUI / Zykluslänge

      Lieber Herr Dr. Leuth
      Besten Dank für die prompte Antwort! Einen LH Test werde ich gerne ausprobieren.
      Dann lassen sich also aus dem Zeitpunkt der IUI's keine Rückschlüsse auf meine fruchtbaren Tage ziehen? Weiter mt GV an Tag 10/12/14? (Für sie Zyklen, in denen mir terminlich keine IUI möglich ist).

      Einen wunderschönen Abend
      luna2

      Kommentar


      • Re: IUI / Zykluslänge

        Hallo luna2, Tag 10 würde ich auslassen, da ein Eisprung an diesem Tage sehr unwahrscheinlich ist. Viel Erfolg! Ihr Dr. M. Leuth

        Kommentar



        • Re: IUI / Zykluslänge

          Hallo luna2, Tag 10 würde ich auslassen

          Kommentar