• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

nicht mal ganz drei tage die periode oder doch einnistung ?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • nicht mal ganz drei tage die periode oder doch einnistung ?

    Hallo

    Ich bin neu und bin auf der suche nach rat

    Ich entschuldige mich schon mal für die detaillierte Verfassung ^^
    also hab Dienstag nacht zu mittwoch meine mens bekommen zwei tage eher als sie sollten am 14..4 mein ES

    und nun über dienstag Nacht zu Mittwoch War der Tampon wie bei der mens aber nicht so stark und und seit dem der Tampon nie mehr wie halb voll wenn nicht sogar weniger ..und seit Freitagnachmittag ist nix mehr auch so war eigentlich ab donnerstag es nicht so das es rauslaufen würde ...ich hätte meine tage am 30 ca meine tage erst bekommen sollen also war es zwei tage vorher ,

    Kann man sich da Hoffnung maChen Tests sind immer so ein Ding meist bin iCh schon down wenn leicht Blut seh Es zerrt schon ziemlich an denn nerven

    Vielen Dank im voraus



  • Re: nicht mal ganz drei tage die periode oder doch einnistung ?

    Hallo mia93, es ist ehrer unwahrscheinlich, da die Blutung ja fast normal gekommen ist. Sind Sie bei einem FA in Kinderwunschbehandlung? Ansonsten würde ich mich anmelden, um Hilfe zu erhalten. Alles Gute, Ihr Dr. M. Leuth

    Kommentar


    • Re: nicht mal ganz drei tage die periode oder doch einnistung ?

      aber es war nicht so stark wie normal weil hab bei meiner mens eher die ersten zwei tage das problem das es mit einem tampon in normaler größe nicht möglich ist da es immer zu viel ist ...plus flau im magen und an der brust von unten schmerzen wie bei einem blauen fleck z.b
      nein bin ich noch nicht ...vielen dank für die schnelle antwort

      Kommentar


      • Re: nicht mal ganz drei tage die periode oder doch einnistung ?

        Hallo mia93, Sie können ja mal vorsichtshalber einen Test machen, dann wissen Sie Bescheid. Alles Gute, Ihr Dr. M. Leuth

        Kommentar