• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kinderwunsch ging in Erfüllung.

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kinderwunsch ging in Erfüllung.

    Nicht meiner. Eines Paares aus Deutschland, Michael und Sylvia, die auf der Insel Fehmarn leben.
    Meiner bleibt noch bestehen. Ich habe keine Gebärmutter mehr.
    In Deutschland ist die Leihmutterschaft ein Tabu. Doch RTl, die zurzeit Sendungen über Wunschkinder macht, suggeriert mir mit dieser Leihmutterschaft. Ich weiss nicht mehr was weiter zu tun. Adoptieren kommt gar nicht in frage.


  • Re: Kinderwunsch ging in Erfüllung.

    . LeuthHallo Jarig, Leihmutterschaft ist in Deutschland nicht möglich, aber im benachbarten Ausland. Suchen Sie mal dort ! Alles Gute, Ihr Dr. M. Leuth

    Kommentar


    • Re: Kinderwunsch ging in Erfüllung.

      Alles Gute, auch Ihnen. Wenn wir Europa nehmen, dann ist die Leihmutterschaft legal in Israel, Russland, Belgien. Es gibt auch altruistische Form der Leihmutterschaft, aber nicht für mich. Es wird zu lange dauern. Ausserdem kann ich mir gar nicht vorstellen, wenn es eine Frau aus purem Altruismus macht. Unvorstellbar. Und RTL plädiert für die Ukraine.

      Kommentar


      • Re: Kinderwunsch ging in Erfüllung.

        Hallo Jarig, ich habe leider keine ERfahrungen und/oder Rückmeldungen von Pat. zu diesem Thema.Deshalb kann oich Ihnen nicht weiterhelfen. Alles Gute, Ihr Dr. M. Leuth

        Kommentar



        • Re: Kinderwunsch ging in Erfüllung.

          Guten Abend!
          Paare, die ungewollt kinderlos sind und ihre eigenen Möglichkeiten in der Reproduktionsmedizin ausgeschöpft haben, denken immer häufiger über die Option einer Leihmutter nach. Auch eine partielle Leihmutter trägt das Kind eines fremden Paares in ihrer Gebärmutter aus. Hierzu wird zunächst eine Eizelle der Frau, die keine Kinder bekommen kann, in einem Reagenzglas mit dem Sperma ihres Partners befruchtet. Anschließend wird der Embryo in die Gebärmutter der Leihmutter eingebracht.
          Leihmutterschaft ist aus ethischen und moralischen Gründen in Deutschland nicht erlaubt. So schlecht((
          Prinzipiell gibt es für Menschen, die auf privatem Wege eine Leihmutterschaft suchen, zwei Möglichkeiten. Einmal kann kann das Erbgut des kinderlosen Paares in Form einer befruchteten Eizelle der Leihmutter eingepflanzt werden. Eine andere Möglichkeit ist, die Eizelle der Leihmutter mit den Spermien des Mannes der beauftragenden Familie zu befruchten.

          Kommentar


          • Re: Kinderwunsch ging in Erfüllung.

            Nicht meiner. Eines Paares aus Deutschland, Michael und Sylvia, die auf der Insel Fehmarn leben.
            Meiner bleibt noch bestehen. Ich habe keine Gebärmutter mehr.
            In Deutschland ist die Leihmutterschaft ein Tabu. Doch RTl, die zurzeit Sendungen über Wunschkinder macht, suggeriert mir mit dieser Leihmutterschaft. Ich weiss nicht mehr was weiter zu tun. Adoptieren kommt gar nicht in frage.
            Da die Leihmutterschaft in Deutschland gesetzlich verboten ist, haben meine Schwester sich entschieden die Leihmutterschaft im Ausland zu machen. Und sie hat eine Klinik in der Ukraine gefunden. Eine ihrer Eizellen wird dann im Labor mit dem Sperma des Partners befruchtet, die Leihmutter trägt das Kind aus. Wir hatten viele Ängste gegen Leihmutterschaft, aber doch haben mehr Angst vor Kinderlosigkeit. Trotzdem.. Adoption ist auch schwierig. Klinik hat uns ein Leihmutter angeboten mit der wir sehr zufrieden sind. Die Firma "BioTexCom " bietet alle Unterstützung in Sachen der Leihmutterschaft einschließlich aller rechtlichen, medizinischen Aspekte. Ukraine ist eine der entwickelten Länder, die gute Leistungen in Reproduktionsmedizin zeigen. In Deutschland ist die Leihmutterschaft verboten. Es ist unmöglich die Leihmutterschaft hier zu machen. Man muss unbedingt nach Ausland fahren. Ich weiss genau dass man es in der Ukraine und in den USA macht. Die Ukraine, finde ich, besser ist, weil sie sich nicht so weit von Deutschland befindet, im Vergleich zu den USA. Außerdem hab ich viele Positive Beurteilungen von Frauen aus Deutschland gehört. . Besonders wird die Klinik in Kiew diskutiert. Davon hab ich mehr positives als negatives gehört. Aber es lohnt sich unbedingt Zeit und Geld auszugeben um endlich ein erwünschtes Kind zu bekommen.

            Kommentar