• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kinderwunsch Fragen

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kinderwunsch Fragen

    Hallo Hr. Dr. Leuth, Ich hoffe , dass es in Ordnung ist Sie um Rat zu bitten. Ich habe Mitte Dezember 2014 meine Pille Dienovel abgesetzt nach fast 1,5 Jahren Einnahme wg. Kinderwunsch habe vor sonst niemals die Pille genommen . Nach absetzten der Pille habe ich anschließend meine Periode bekommen und bis jetzt auch immer pünktlich nach 29 Tagen bis auf dem letzten Zyklus wurden es 34 Tage. Meinen Eisprung bemerke ich immer im Zyklus tag 13-15 sehr stark durch einseitige Beschwerden im Bauch die halten dann etwa 2 Tage an mit vermehrten Zervixschleim ( Sehr spinnbar bis Eiweiß artig) die Beschwerden rund um den Eisprung habe ich seit meiner Pubertät und meine gesamte vergangene Zyklus Zeit war immer regelmäßig . Ich bin jetzt 33 und wünsche mir eine Baby und ich weiß es ich nicht lange seit des Pille absetzens aber ich habe das Gefühl das meine Hormone vielleicht nicht ganz in Ordnung sind seit ich die Pille nicht mehr nehme habe ich sehr fettige und unreine Haut meine Haare sind schlechter geworden und bin sehr müde. meine Frauenärztin hat mich in zwei Zyklen mittels Sono rund um Eisprung untersucht und immer Follikel gesehen 2cm große und sie sagt es sei alles in Ordnung ich brauche keinen Hormonstatus machen . Mein TSH basal liegt bei 1,20 und ich trinke seit 2 Wochen Frauenmanteltee. Meine Fragen sind.... Ist es positiv oder eher negativ wenn ich den Eisprung spüre ? Muss ich mich gedulden was das Schwanger werden angeht ? Oder spielt mein Alter eine Rolle ? Und ist meine Sorge berechtigt dass vielleicht meine Hormone nicht in Ordnung sind ? Ich danke Ihnen vielmals für die Mühe und Antworten herzliche Grüße

  • Re: Kinderwunsch Fragen

    Hallo Laura33, ich fände es richtig, daß eine Hormonanalyse durchgeführt wird ! Auch wenn im Sono reife Eiblasen zu sehen sind, kann eine Eireifungsstörung vorhanden sein. Lassen Sie deshalb zum Eisprungstermin die Hormone incl. AMH bestimmen. Dann können wir alles besprechen, Ihr Dr. M. Leuth

    Kommentar


    • Re: Kinderwunsch Fragen

      Liebe Herr Dr. Leuth .Danke für die schnelle Antwort. Ist meine Sorge tatsächlich berechtigt oder kann es einfach nur sein das es nach fast 4 Monaten noch nicht klappen muss ?aufgrund von welchen meiner Angaben glauben Sie dass ein Hormon Problem vorliegt ? Ich bitte um Ihr Verständnis und vielen Dank für Ihre Mühe .

      Kommentar


      • Re: Kinderwunsch Fragen

        Hallo Laura33, Haarprobleme, Akne,Cyclusverlängerung können darauf hinweisen, es muß aber nichts sein. Nach 4 Monaten ist noch kein großer Grund zur Sorge, aber man kann ja mal sehen, ob alles in Ordnung ist, um ev. rechtzeitig handeln zu können. Es kann ja aber auch am Partner liegen und er sollte sich auch untersuchen lassen. Trotz des Wetters wünsche ich Ihnen einen schönen Sonntag, Ihr Dr. M. Leuth

        Kommentar