• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

icsi Wartezeit!

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • icsi Wartezeit!

    Hallo ihr lieben, ich bin neu hier und war bis vor kurzen noch stille Leserin aber jetzt hat mich doch der ws-koller gepackt! Ich bin erst 24 und habe Grad meine erste Icsi ich hab endometriose und mein Mann oai ll deswegen bleibt uns wohl nur der Weg. Ich weiß das ich den Vorteil habe noch sehr jung zu sein aber das ist alles noch so neu und man hört den ganzen tag in seinen körper! Ich bin heute Pu +13 und ET + 11 Hatte 9 folikel davon waren 5 nur reif und 2 Konten nur befruchtet werden! 2 gute 4 zeller! Nach ET+3 war dann mein eierstock rechts fast 10 cm und ein wenig Wasser, ET + 7 nur noch 7 cm trotzdem musste ich seit dem zusätzlich auch clexane wegen trombose Gefahr spritzen! Jetzt meine eigentlich frage ich nehme jeden abend 1 mal crinone und musste nichts mehr nachspritzen! transfer+4/5 starke Erkältung Seit Transfer+8 starker wässriger Ausfluss Und seit heute Nacht also transfer+11 starke Unterleibsschmerzen und rückenschmerzen sowie kopfschmerzen alles so wie wenn meine Mens kommt! Ich weiß so lange keine Blutung heißt das noch nichts aber kann man wirklich bei solchen Mens Zeichen noch hoffen? Ich hoffe ich bekomme viele liebe Antworten ich bin heute schon den ganzen tag am heulen macht einen ja fertig!

  • Re: icsi Wartezeit!

    Hallo steffilein1408, das sieht doch gut aus! Die Schmerzen kommen häufig vor,dennoch sollten Sie die großen Cysten kontrollieren lassen. Viel Erfolg, Ihr Dr. M. Leuth

    Kommentar


    • Re: icsi Wartezeit!

      Selbst lang anhaltende krampfartige schmerzen sind normal? Bin so beunruhigt seit fast 24h tut es so mensartig krampfig weh aber bis jetzt keine mens!

      Kommentar


      • Re: icsi Wartezeit!

        Hallo steffilein1408, nein, natürlich nicht. Deshalb sollten Sie ja eine Untersuchung machen lassen, Ev. mit einem Schwangerschaftstest ? Alles Gute, Ihr Dr. M: Leuth

        Kommentar