• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ovulationstest immer noch positiv

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ovulationstest immer noch positiv

    Hallo, ich hoffe Sie können mir weiterhelfen. Ich habe diesen Monat Ovulationstests benutzt. Nach negativen Ovulationstests war am Zyklustag 16. war morgens der Testlinie gleich dick wie die Kontrolllinie (2.Urin), und abends ein klein wenig dicker als die Kontrollinie. Jetzt Zyklustag 19. morgens (2. Urin) war die Testlinie sehr schnell wieder dicker als die Kontrolllinie. Ich versteh das nicht. Warum ist er wieder oder immer noch positiv? Der Test hat eine Empfindlichkeit von 30. Hormone wurden vor einem Jahr schon mal gecheckt. LH/FSH Test war bei 2,0. PCO wurde nach Ultraschall aber vom Frauenarzt ausgeschlossen, da keine Zysten und regelmäßiger Zyklus zwischen 28-31 Tage. VG Barbara


  • Re: Ovulationstest immer noch positiv

    Hallo, Barbara1984,30 heißt, daß der Test erst ab 30 anzeigt. Die WErte gehen bei einem Eisprung bis 100 hoch.und fallen dann wieder ab. Offensichtlich ist der Eisprung noch nicht gewesen.Wie sehen denn die Eibläschen im Ultraschall aus ? Ihr Dr. M. Leuth

    Kommentar


    • Re: Ovulationstest immer noch positiv

      Ich war in diesem Monat nicht zum Ultraschall. Daher weiß ich es nicht, aber mein Eisprung war bisher nie so spät. Jetzt hatte ich heute auch noch einige Bluttropfen am Toilettenpapier. So langsam mache ich mir irgendwie Sorgen.

      Kommentar


      • Re: Ovulationstest immer noch positiv

        Hallo. Barbara1984, Sorgen müssen Sie sich nicht machen! Aber vielleicht doch zum Ultraschall gehen, Ihr Dr. M. Leuth

        Kommentar



        • Re: Ovulationstest immer noch positiv

          Ich war nun beim Ultraschall. Es sind nur ganz kleine Folikel zu sehen, aber kein großer mehr, daher müsste der Eisprung bereits gewesen sein. Auch keine größere Zyste ohne ähnliches ist zu sehen. Der Ovulationstest müsste falsch anzeigen sagt er. Nun hat er mir Progesteron (Famenita 100mg) verschrieben,damit soll ich es nächsten Zyklus versuchen. Aber ich bin mir so unsicher. Müsste man nicht erst einmal einen Bluttest machen,bevor man das einfach verschreibt? Man liest von einigen Nebenwirkungen. Der Kinderwunsch besteht nun seit ca. 1/2 Jahr. Weiß gar nicht recht was ich nun machen soll. Außerdem ist meine mini Zwischenblutung von gestern wieder weg.

          Kommentar


          • Re: Ovulationstest immer noch positiv

            Hallo, Barbara1984, lassen Sie am 20. - 22. Cyclustag mal Progesteron abnehmen. Dann wissen Sie, ob ein Eisprung vorhanden war. Alles Gute, Ihr Dr. M. Leuth

            Kommentar


            • Re: Ovulationstest immer noch positiv

              Ok das werde ich mal machen. Danke. Allerdings ist mein ursprüngliches Problem immer noch da. Nun ist seit 6 Tagen der Ovulationstests eindeutig positiv. Die Aussage meines Frauenarztes, dass die Tests nicht stimmen, kann ich da nicht so recht glauben. Da ja die Tests vor dem 16. Zyklustag eindeutig negativ waren und erst seit dem positiv. Was kann das sein?

              Kommentar



              • Re: Ovulationstest immer noch positiv

                Hallo, Barbara1984, dann sollten Sie jetzt Progesteron einnehmen, um die Lutealphase zu unterstützen. Viel Erfolg, Ihr Dr. M. Leuth

                Kommentar