• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Progesteronmangel?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Progesteronmangel?

    Hallo, Bin schon eine Weile am Kinderwunsch dran, hatte im Juni einen frühen Abbort in der 5 ssw. Seitdem war es schon zweimal so das ich mir sicher war schwanger zu sein aber jedes Mal die Anzeichen wieder bei ES+11 oder so auf einmal verschwinden, wie bei meiner FG im Juni und an ES+14 dann die Periode kommt. Ich habe das Gefühl das sich evtl was einnistet aber sich nicht hält, kann das sein? Könnte ich da mit Progesteron nachhelfen? Gruß

  • Re: Progesteronmangel?

    Hallo, sterntaler*, lassen Sie doch den Progesteronwert überprüfen! Ohne etwas Falsches zu tun, können Sie Progesteron in der 2. Cyclushälfte nach dem Eisprung unterstützend einnehmen. Vielleicht klappt es dann besser. Viel Glück, Ihr Dr. M. Leuth

    Kommentar