• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bewertung Spermiogramm

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bewertung Spermiogramm

    Sehr geehrter Herr Dr. Leuth,

    ich habe Ergebnisse aus meinem Spermiogramm erhalten, dessen Bedeutung mir noch unklar ist und sich erst spät zum nächsten Termin klären dürfte. Könnten Sie mir bitte weiterhelfen und mir eine erste Einschätzung geben? So in der Ungewissheit zu bleiben, ist doch ein sehr beunruhigender Zustand. Macht das Ergebnis eine natürliche Befruchtung sehr unwahrscheinlich meinerseits oder besteht durchaus eine gute Hoffnung?

    Der Befund lautete hochgrade Astheno-Teratozoospermie. Die Werte schließen sich einem ersten Spermiogramm vor zwei Monaten an und ähneln sich.

    Volumen: 2,4ml
    Spermatozoenkonzentration: 71 Mio./ml
    Morphologie: 1% Normalformen
    Gesamtmotilität: 32,5
    Motilität (A+B): 12,5 %
    Abstinenzzeit 5 Tage

    Nun ist die Spermienanzahl ja recht hoch, was auch die absolute Anzahl der normalen und motilen Spermien erhöht. Ist der absolute Befund also wichtiger und wenn nicht, wieso ist die Relation so wichtig, wenn doch die Gesamtzahl guter Spermien über den WHO-Werten liegen? Wie bewerten Sie die Werte und was heißt das für mich?

    Zu mir kurz als Person: Ich bin 30, sportlich sehr aktiv, rauche nicht, ernähre mich gesund, habe Normalgewicht, fahre nicht zu viel Fahrrad, habe keine Krankheiten/Auffälligkeiten bisher gehabt, außer dass ich seit ich 18 war bis vor drei Monaten Finasterid gegen Haarausfall genommen habe, dessen evtl. Einfluss auf die Fruchtbarkeit meines Wissens nach aber nie nachgewiesen werden konnte bzw. Studien sollen gerade das Gegenteil beweisen.


  • Re: Bewertung Spermiogramm

    Hallo,skydiver, die Morphologie und Motilität sind nicht optimal. Vielleicht ist doch das Finasterid schuld. Können Sie es nicht weglassen? Alles Gute, Ihr Dr. M. Leuth

    Kommentar


    • Re: Bewertung Spermiogramm

      Lieber Herr Dr. Leuth, vielen Dank für Ihre rasche Antwort! Super, dass Sie sich die Zeit dafür nehmen. Das ist nicht böse gemeint, aber so ganz sind Sie nicht auf meine Fragen eingegangen. Finasterid habe ich wie geschrieben vor drei Monaten abgesetzt. Was genau bedeutet das nicht optimale Ergebnis für mich? Herzliche Grüße!

      Kommentar


      • Re: Bewertung Spermiogramm

        Hallo, Skydiver. m.E. ist die Morphologie und die Motilität nicht ausreichend. Zudem weiß ich nicht, wie lange die mögliche Wirkung von Finasterid auf die Spermien anhält. Besser ist es . Ssie fragen einen Andrologen. Alles Gute und viel Erfolg, Ihr Dr. M. Leuth

        Kommentar