• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Keine Schwangerschaft wegen möglicher Endometriose?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Keine Schwangerschaft wegen möglicher Endometriose?

    Hallo, Ich versuche seit nun fast einem Jahr schwanger zu werden, bislang erfolglos. an meinem Mann kann es nicht liegen, spermiogramm sah gut aus. Im letzten Zyklus wollte ich dann mithilfe von Ovulationstests feststellen, wann und ob ich überhaupt einen Eisprung habe. Zuvor meinte ich nämlich immer, den Mittelschmerz zu spüren. Aber leider waren die Tests negativ. Gleichzeitig habe ich immer wieder Schmerzen und ab und an Zwischenblutungen. Das begann vor etwa zwei Jahren. Damals habe ich plötzlich sehr starke Schmerzen (Schmerzen haben sich ebenfalls verändert) während meiner Periode gehabt. Seit einigen Monaten stelle ich ausserdem fest, dass ich fast immer einseitig Schmerzen (Bereich Eierstock) habe, auch während der Periode. Beim Frauenarzt konnte per Ultraschall bislang nichts außergewöhnliches festgestellt werden. Eine Freundin sagte mir dann, dass es evtl an einer Endometriose liegen könnte. Deuten meine Beschwerden daraufhin? Und kann es sein, das es den Eisprung negativ beeinflusst?

  • Re: Keine Schwangerschaft wegen möglicher Endometriose?

    Hallo, Gill15, es kann alles möglich sein. Deshalb sollten Sie zu Ihrem FA gehe, eine Hormonsanalyse, Ulrtaschalluntersuchungen und eine Bauchspiegelung durchführen lassen. Erst dabei kann man feststellen, woran es liegt, es kann auch Endometriose sein, ein vielfältiges Erkrankungsbild. Viel Erfolg, Ihr Dr. M. Leuth

    Kommentar