• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Sind die Ergebnisse wirklich gut, wie meine Ärztin sag

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sind die Ergebnisse wirklich gut, wie meine Ärztin sag

    Ich bin im Kitz in Behandlung, bekomme Clomifen aber es klappt nicht.
    Bekam nach der Clomifeneinnahme einen Ultraschall und es hieß:
    Follikel links: 1x12mm, 1x18mm, 1x19mm, 1x21mm.
    Follikel links: 1x11mm, 1x14,6mm und 1x14,5mm.
    Schleimhauthöhe betrug 5,1.
    Es wurde gesagt dass sind vorallem links super Werte!
    Die Ärztin meinte wenn ich das Risiko einer Mehrlingsschwangerschaft in Kauf nehmen möchte dann bekomm ich Brevactid 5000 gespritzt zum auslösen des Eisprungs.
    Ok wir nahmen es natürlich in Kauf und machten dies.
    Hatten dann auch am selben Tag und am nächsten Tag Geschlechtsverkehr.... Leider hat es aber diesen Monat wieder nicht geklappt.

    Was hätte ich denn noch machen können??


  • Re: Sind die Ergebnisse wirklich gut, wie meine Ärztin sag

    Hallo, katanga, das sah ja ganz gut aus, aber es klappt eben leider nicht jedesmal. Ist Ihr Mann o.K.? Wieviele Clomifen Cyclen haben Sie bereits? Ihr Dr. M: Leuth

    Kommentar


    • Re: Sind die Ergebnisse wirklich gut, wie meine Ärztin sag

      Hallo Herr Dr. Leuth.. Ja bei meinen Mann ist alles bestens. Ich machte vor einigen Jahren mal 3 Zyklen, aber der Arzt hat das auch nie per Ultraschall beobachtet. Der nahm mich nicht ernst.
      Nun bin ich im Kitz und die nehmen mich sehr ernst. Habe laut Gentest wohl auch etwas mit der Nebenniere. Zuviele Männliche Hormone. Das war im Kitz nun erst mein 1. Clomifenzyklus.
      Morgen habe ich wieder einen Termin zum Ultraschall und dann erfahre ich ob ich morgen mit dem 2.Zyklus beginne (Wäre Tag 4 morgen).

      Kommentar


      • Re: Sind die Ergebnisse wirklich gut, wie meine Ärztin sag

        Hallo, nehmen Sie zur Nacht Cortison Tbl ein wg. der männlichen Hormone? Ihr Dr. M. Leuth

        Kommentar



        • Re: Sind die Ergebnisse wirklich gut, wie meine Ärztin sag

          Nein ich nehme deswegen nichts ein.
          Beginne nur morgen wieder mit Clomifen für 5 Tage.

          Wäre das Cortison wichtig?

          Kommentar


          • Re: Sind die Ergebnisse wirklich gut, wie meine Ärztin sag

            Hallo, Katanga, Sie sollten überprüfen lassen, ob Sie ein PCO Syndrom haben, Dexamethason um 22.00 Uhr einnehmen und keine Stimulation mit Clomifen, sondern mit HMG durchführen lassen. Sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt darüber. Alles gute, Ihr Dr. M. Leuth

            Kommentar


            • Re: Sind die Ergebnisse wirklich gut, wie meine Ärztin sag

              In meinem Dokumentationsbogen kreuzt meine Ärztin immer PCOs an. Aber warum bekomme ich dann Clomifen und nicht HMG. Was ist der Unterschied und was würde Dexamethason bewirken?

              Kommentar



              • Re: Sind die Ergebnisse wirklich gut, wie meine Ärztin sag

                Hallo, katanga, Cortison senkt die männlichen Hormone und bei PCO nimmt man HMG zur Stimulation, damit es besser klappt. Viel Glück, Ihr Dr. M. Leuth

                Kommentar