• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Clomifen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Clomifen

    Hallo !
    ich fange mal von vorne an. ich habe im Juli 2011 die Pille abgesetzt wegen Kinderwunsch aber es passierte nichts. Im September 2012 würde mir dann Blut abgenommen ich habe keinen Eisprung. im November 2012 würde eine Bauchspiegelung gemacht um zu schauen ob die Eileiter durchgängig sind das ist in Ordnung aber es wurden 2 kleine Endometriose Herde gefunden und entfernt. ich war dann im Dezember noch bei einem speziellen Arzt für Endometriose um zu schauen ob das mit dem unerfüllten Kinderwunsch zu tun hat. ist aber alles in Ordnung.
    Jetzt hat mir meine Frauenärztin Clomifen verschrieben die hab ich auch genommen. bin jetzt am 24 Zyklustag und mir ist seit einen Woche ständig schlecht ist das normal ?
    ich sollte auch meine Basaltemperatur messe:
    die ersten zwei Wochen lag sie zwischen 36,9 und 37,3
    die dritte Woche zwischen 37,6 und 37,9
    und seit drei tagen bei 38,2 bis 38,4
    was hat das zu bedeuten ? kann es geklappt haben ?
    Danke für die Hilfe


  • Re: Clomifen


    Zumindest war der Temperaturanstieg gut. Es muss nicht gleich geklapptt haben, aber es kann.
    In der Zwischenzeit sind Sie sicherlich schon schlauer.

    Kommentar