• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille abgesetzte - keine Periode

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille abgesetzte - keine Periode

    Hallo,

    Ich habe Anfang Juli die Pille abgesetzt (ca. 12 Jahre genommen, 29 Jahre alt) - zwei Tage später kam die Abbruchblutung. Ich habe bisher keine Periode. Ich war im August beim FA. Sie meinte, wenn ich nach 8 Wochen noch keine Tage habe, soll ich Blut abnehmen lassen. Ich habe dann vor 6 Wochen Blut abnehmen lassen. Es sei alles ok - Östrogenwert läge so bei 65?!? - ich sollte weiter warten, meine Tage müssten in den nächsten Wochen kommen. Jetzt sind 6 Wochen vergangen und es ist nix passiert. Heute habe ich beim FA angerufen, sie ist im Urlaub. Ich kann erst in 14 Tagen zu ihr!
    Ich habe schon mehrere Schwangerschaftstest gemacht - nix. Jetzt nehme ich seit ein paar Tagen Globulin Ovaria comp.
    Ich beobachte auch den Zervixschleim, aber das finde ich sehr schwer. Ich habe die letzten Tage meinen Muttermund ertastet. Er ist sowie eine Nasenspitze - also kein Eisprung.
    Ich nehme diese Kügelchen, weiss ja aber nicht wie lange. Nach dem Eisprung kommt ja die zweite Zyklushälfte und man soll die anderen Bry...nehmen.
    Ich würde so gern einen regelmäßigen Zyklus haben bzw. einfach erstmal meine Periode bekommen oder am besten schwanger sein. Das Abwarten ist so ungewiss und macht mich nervös.
    Was soll ich denn jetzt machen? Rike

  • Re: Pille abgesetzte - keine Periode

    Hallo,rike,
    welche Hormone wurden getestet? Bitte nachfragen und ein Ultraschall machen lassen von der Gebärmutter und den Eierstöcken. Dann bitte wieder melden, bis dahin müssen Sie leider Geduld haben..... Schönen Abend, 'Ihr Dr. M. Leuth

    Kommentar


    • Re: Pille abgesetzte - keine Periode

      Danke für die schnelle Antwort! Sie hatte mir nur gesagt, dass die Werte alle ok sind. Mit der Schilddrüse sei alles ok und Östrogen…liegt bei 65. Einen Ultraschall hatte sie auch gemacht, aber einige Wochen eher. Welche Hormone soll ich testen lassen? Und einen Ultraschall auch nochmal? Reicht das, wenn ich das in 2 Wochen mache oder würden Sie doch eher gehen?

      Kommentar


      • Re: Pille abgesetzte - keine Periode

        Hallo, rike, bitte nach den Werten fragen von Testosteron, DHEA-S, SHBG, LH,FSH,Progesteron,AMH Prolaktin und den Cyclustag angeben.Beim Ultraschall bitte auf die Gebärmutterschleimhaut achten und die Ovarien ansehen lassen. Es reicht, wenn Sie es in 2 Wochen machen lassen. Alles Gute, Ihr Dr. M. Leuth

        Kommentar



        • Re: Pille abgesetzte - keine Periode

          Ich habe heute einen Ovulationstest gemacht. Negativ. Ich habe dafür einen Urinbecher benutzt. Im Urin waren auch viele kleine "Reste" - wie Schleim. Ist das normal?

          Kommentar


          • Re: Pille abgesetzte - keine Periode

            Hallo,rike, das kann Vaginalsekret sein, wenn keine Blasenprobleme vorliegen. Was machen die Hormonwerte? Ihr Dr. M. Leuth

            Kommentar


            • Re: Pille abgesetzte - keine Periode

              Ich habe gar keine Beschwerden. Kein Stechen oder Ähnliches. Meine Schilddrüsenwerte waren vor 6 Wochen ok... Ich gehe ja erst in zwei Wochen zum Frauenarzt. Oder sollte ich doch lieber eher gehen?

              Kommentar



              • Re: Pille abgesetzte - keine Periode

                Man denkt ja jeden Tag drüber nach und googelt im Internet, das nervt mich etwas!

                Kommentar


                • Re: Pille abgesetzte - keine Periode

                  Hallo, rike, das kann ich verstehen. Sie können ja auch schon früher zum FA gehen, dann wissen Sie ja auch früher Bescheid. Viel Geduld und Erfolg!, Ihr Dr. M. Leuth

                  Kommentar


                  • Re: Pille abgesetzte - keine Periode

                    Guten Abend! Ich nehme jetzt seit 12 Tagen ovaria comp. Wann soll bzw. Könnte ich denn byrophyllum nehmen! Ich weiß ja nicht wann die zweite Zyklushälfte beginnt. Ich hab jetzt seit ca 4 Monaten keine Periode!

                    Kommentar



                    • Re: Pille abgesetzte - keine Periode

                      Hallo, rike, das sind homöopathische sehr verdünnte tierische Extrakte mit fraglicher Wirkung. Wahrscheinlich brauchen Sie eine richtige hormonelle Therapie nach der Analyse, die ich Ihnen oben bereits beschrieben habe. Alles Gute, Ihr Dr. M. Leuth

                      Kommentar


                      • Re: Pille abgesetzte - keine Periode

                        Hallo Dr. Leuth,

                        ich komme gerade vom Arzt. Sie hat nochmal Blut abgenommen und einen Ultraschall gemacht. Leider tut sich gar nix - meine Eierstöcke schlafen. Sie hat mir Cyclo Progynova verschrieben und meinte, dass ich eine Kinderwunschtherapie machen müsste nach 3 Monaten, weil sich nix tut. Das hat mich ganz schön geschockt. Kann ich so gar nicht schwanger werden? Ich nehme ja jetzt diese natürlichen Hormone erstmal für 3 Monate, um die Gebärmutterschleimhaut aufzubauen. Kann in dieser Zeit denn was passieren? Jetzt wo ich so schlechte Nachrichten höre, wünsch ich mir noch mehr ein Kind.
                        Sie meinte, dass sie mir dann eventuell eine Hormontherapie anbieten kann. Ich bekomme dann Spritzen unter Beobachtung, damit ein Einsprung erfolgt und ich so dann schwanger werden kann. Muss das denn sein oder kann ich auch auf natürliche Weise schwanger werden? Ich bin irgendwie ganz traurig.
                        Viele Grüße, Rieke

                        Kommentar


                        • Re: Pille abgesetzte - keine Periode

                          Hallo, rike, wie ist denn der AMH- und FSH Wert exakt in Zahlen. Wenn AMH niedrig ist, dann nüttzt kein CycloProgynova, sondern nur eine HMG Stimulation so schnell wie möglich. Alles Gute, Ihr Dr. M. Leuth

                          Kommentar


                          • Re: Pille abgesetzte - keine Periode

                            Hallo Dr. Leuth,
                            ich habe heute nochmal mit meiner Ärztin telefoniert. Die Blutwerte sind erst Anfang nächster Woche da. Sie hat die CP Tabletten so begründet, dass sich bei mir erstmal die Gebärmutterschleimhaut aufbauen muss. Im Jahr 2001 - also vor 13 Jahren - hatte ich sehr unregelmäßig meine Periode. Da war ich 16 Jahre - ca. alle halbe Jahre. Dann bin ich mit der Pille angefangen und habe sie 13 Jahre genommen. Sie meinte, meistens kommt das gleiche wieder, was vor der Pilleneinnahme war. Wenn ich die CP Tabletten 2-3 Monate genommen habe, würde sie mit Gonal F Spritzen fortfahren. Alternativ gibt es Clomifem. Natürlich wartet sie noch die Blutwerte ab, die nächste Woche kommen. Sie vermutet aber, dass die Werte diese vorgeschlagene Behandlung bestätigen. Sie vermutet auch, dass der Ostrogenwert, der vor 8 Wochen bei 65 oder so lag, gesunken ist.
                            Ich habe allerdings in den letzten 3 Woche diese Ovaria Como Globulin genommen und das gar nicht erzählt. Ich denke aber, dass die eh nicht gewirkt haben oder Ergebnisse verfälschen. Oder was meinen Sie?
                            Würden sie diese Globulis jetzt zu CP parallel nehmen oder weglassen?

                            Wie sind die Chancen eigentlich mit den Spritzen schwanger zu werden? Gibt es viele Fehlgeburten? Hat das Auswirkungen auf die Gesundheit des Kindes?

                            Sie meinte auch, dass es eher nicht der Fall ist, dass ich nur mit CP Tabletten schwanger werde, weil sich bei mir gar nix tut. Sie sagte aber auch, dass man niemals nie sagen soll. Und sie vermutet auch, dass sich bei mir ohne Spritzen eher nix tun wird - ich also nur damit schwanger werden kann. Gibt es viele Menschen bei denen das so ist? Ich hoffe, dass ich überhaupt Kinder bekommen kann. Hätte nie gedacht, dass das mal so zum Problem werden kann. Was kann ich denn für meine Psyche tun?!?! Das muss erstmal aus meinem Kopf raus! Sport mach ich schon genug….
                            Vielen Dank, Rike

                            Kommentar


                            • Re: Pille abgesetzte - keine Periode

                              Und könnte ich einen Ovulationstest machen oder sind die Werte durch die CP Tabletten verfälscht? Also könnte ich einen Eisprung nachvollziehen, falls einer stattfinden sollte?

                              Kommentar


                              • Re: Pille abgesetzte - keine Periode

                                Oder sollte ich einfach weiter abwarten ohne irgendwas zu nehmen? Manche warten ja schon 1 Jahr und dann regelt sich alles von alleine?!?

                                Kommentar


                                • Re: Pille abgesetzte - keine Periode

                                  Hallo, rike, leider sollten Sie die Hormonanalyse abwarten, bevor wir weiter spekulieren. Bitte teilen Sie mir dann das Ergebnis mit. Bis dann heißt es:Geduld zu bewahren ! Bis dann, alles Gute, Ihr Dr. M. Leuth

                                  Kommentar


                                  • Re: Pille abgesetzte - keine Periode

                                    Hallo!
                                    Ich melde mich nochmal Montag/ Dienstag bzgl der Werte. Ich habe allerdings eine andere Frage. Ich neige zwischendurch zu unreiner Haut und habe Produkte der Firma Dermasence, die sehr gut sind. Zur Zeit mache ich auch alle 3-4 Wochen ein Fruchtsäurepeeling bei der Kosmetikerin vom Hautarzt. Ich habe auch schon mal Tabletten wie Skid genommen - die jedoch in der Schwangerschaft und auch glaub ich vorher nicht genommen werden sollten. Das ist auch schon lange her. Von Dermasense gibt es allerdings Tabletten mit diesen Inhaltsstoffen: Hagebuttenpulver 100,00; Zinkgluconat 35,00; Milchzucker(Lactose) 99,58; Hirseextrakt 50,00; Kieselsäure 25,00; Niacin 16,00; Vitamin B5(Pantothensäure) 10,97; Vitami B1(Thiaminhydrochlorid) 4,50; Vitamin B2 (Riboflavin) 4,20; Magnesiumstearat (Trennmittel) 3,00; Folsäure 0,60; Biotin 0,15; Bierhefe 65,00.

                                    Schade ich meinen Körper in Bezug auf einen Kinderwunsch meinem Körper, wenn ich diese einnehme? Bei Vitamin A, glaube ich, wäre es ja der Fall!

                                    Viele Grüße, Rike



                                    Kommentar


                                    • Re: Pille abgesetzte - keine Periode

                                      Guten Morgen,

                                      wirken Ovulationstest oder sind die Ergebnisse durch CP verfälscht?

                                      Kommentar


                                      • Re: Pille abgesetzte - keine Periode

                                        Hallo!
                                        Ich hab leider noch keine Antworten auf meine vorherigen Fragen bekommen. Die Blutwerte sind wie erwartet - laut Ärztin. Östrogen war vor 8 Wochen bei 65 und liegt nun bei 38. FSH und LH sind ebenfalls niedrig. Sie meinte, dass ich nun 2-3 Monate die Gebärmutter mit CP auf eine mögliche Schwangerschaft vorbereiten soll und dann wird mit Gonal oder sowas behandelt. Hierzu soll ich dann während meiner Periode vorbeischauen!

                                        Kommentar


                                        • Re: Pille abgesetzte - keine Periode

                                          Hallo, rike, Nehmen Sie CP wie vorgeschlagen und danach die Stimulution. Nahrungsergänzungsmittel ohne Überdosierung ist gut, Ihr Dr. M. Leuth

                                          Kommentar


                                          • Re: Pille abgesetzte - keine Periode

                                            Vielen Dank! Sind Ovulationstests verfälscht unter der Einnahme oder kann ich die trotzdem testen?

                                            Kommentar


                                            • Re: Pille abgesetzte - keine Periode

                                              Hallo, rike, unter CP wird eine Schwangerschft unwahrscheinlich! Teste funktionieren. Ihr Dr. M. Leuth

                                              Kommentar