• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

nach qualitativ schlechter ICSI wann weiter

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • nach qualitativ schlechter ICSI wann weiter

    Hallo,

    ich bin 33 Jahre alt und gesund. Der Grund für die ICSI ist das OAT meines Mannes.

    Wir hatten im Feb. ´12 eine ICSI mit A und B Qualität der Eizellen.
    Nun hatten wir im November ´12 noch eine mit C Qualität und Eizellen die einen Tag in der Entwicklung zurück lagen.

    1. Mal angenommen, es lag an Hormonschwankungen das die Qualität der Eizellen der letzten ICSI gelitten hat.
    Wie lange sollte ich pausieren bis ich die nächste ICSI starte?

    2. Mal angenommen, es lag daran, dass ich Puregon mal 12h verspätet gespritzt habe, mal einigen h später nochmal nachgespritzt habe, statt Orgalutran mal Certroide spritzen musste weil Orga aus war usw. Angenommen es lag daran, wie lange sollte ich Pausieren bis zur nächsten ICSI?

    3.Ich frage deswegen, weil die Eizellen die bei Punktion abgerufen werden doch schon 4 Monate alt sind. Und wenn ich im November eine etwas kaotische Stimulation hatte mit Hormonschwankungen , sollte ich dann ab November auch 4 Monate pausieren bis ich wieder starte, damit ich nicht die Eizellen abrufe, die im Nov. mitstimuliert wurden?

    Ich weiß das das alles hypothetisch ist, aber nehmen Sie doch mal an, es war so, wie muss ich weiter verfahren? Wann soll ich die nächste ICSI starten, wenn im Nov. 12 die "schlechte" war.

    Herzlichen Dank


  • Re: nach qualitativ schlechter ICSI wann weiter


    Das sind Dinge, die Sie mit ihren behandelnden Ärzten besprechen müssen...

    Die Eizellen sind schon 4 Monate alt, schreiben Sie und irren damit. Die sind noch viel älter!
    Sie haben Sie letztlich seit Ihrer Geburt bzw. schon davor. Danach werden es immer weniger und einige reifen dann heran.

    Pausen zwischen IVF/ICSI-Zyklen sind immer ratsam bis sich alles gut zurückgebildet hat. Danach kann es weitergehen.

    Kommentar