• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Spermiogramm

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Spermiogramm

    Guten Abend,


    Nachdem wir seit 6 Monaten verscuhen schwanger zu werden habe ich nun ein Spermiogramm anfertigen lassen. 2 proben wurden ausgewertet mit folgendem ergebnis:


    1. Spermiogramm
    -Volumen 2 Mio
    -farbe: gelblich
    -phwert 7,6
    -sperm. Ges.zahl: vereinzelte Spermien
    -Vitalität: keine
    -leucozyten: vereinzelte spermien
    Notizen: pathologosche spermatozoten ohne schwanz, ganz wenig deformierte spermien sichtbar, leukozyten, erythrozoten


    2. spermiogramm
    -Volumen 2,1 ML
    -farbe: gelblich
    -phwert 7,6
    -sperm/konz: unreife spermatozoen
    -Vitalität: 0%
    Notizen: <15% ideal, spermatozoten, makrophagen, ganz wenig nicht bewegliche spermien sichtbar, leukozyten, erythrozoten


    Besteht hier die Chance auf eine natürliche Schwangerschaft?
    Wenn nein, welche medizinischen möglichkeiten gibt es schwanger zu werden?
    Gibt es Möglichkeiten/medikamente die spermienqualität zu verbessern?


    Danke im voraus für ihre Informationen!
    Mfg steang


  • Re: Spermiogramm


    Die Chancen für eine Schwangerschaft ist auf normalem Wege fast gleich null. Hier würde ich eher an eine ICSI denken.
    Medikamente helfen letztlich nur, wenn man eine echte Ursache dafür findet, dass das Spermiogramm so schlecht ist.
    Ist die Ursache unklar, ist die medikamentöse Behandlung nicht erfolgversprechend.

    Kommentar