• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Dringende Frage wegen Spritzen und Zyklustag!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dringende Frage wegen Spritzen und Zyklustag!

    Hallo,
    ich bräuchte dringend einmal einen wichtigen Rat!

    Normalerweise bin ich was den Zyklus angeht, echt ein alter Hase. Nach monatelangen GvnP und Cyclotest. Jetzt steht die 4. IVF an. Aber diesmal weiß ich wirklich nicht ob gestern ZT eins war oder nicht.

    Dabei müsste ich dann theoretisch an ZT 3 spritzen anfangen, das wäre heute.
    Ich habe seit 3-4 Tagen SBs. Seit Freitag schon stärker, die würden eigentlich fast nicht mehr als SB durchgehen. Es war auch kurz frisches Blut dabei. Aber nur einmal am Nachmittag. Bis jetzt war aber nichts mehr Frisches dabei. Nur dunkles/braunes Blut. Auch nicht so wenig. Seit heute ist Mensziehen stärker geworden.
    Was soll ich denn jetzt machen? Theoretisch müsste ich heute ja mit der Elonva anfangen, falls am Freitag ZT 1 war.
    So ein Mist. Mit SBs plag ich mich schon fast immer rum, aber so ungenau wars ja noch nie.
    Dabei muss ich 2 (!) Elonva spritzen. Das sind sonst knapp € 2.000,- die ich zum Fenster rauswerfe da wir inzwischen Selbstzahler sind.

    Was kann passieren, falls dies doch noch der Vormonat ist? Ist dann alles für die Katz???
    Vielen Dank und liebe Grüße,
    Steffi


  • Re: Dringende Frage wegen Spritzen und Zyklustag!


    Leider ist meine Antwort gefühlte Lichtjahre zu spät. Ich würde daher immer empfehlen, im Zweifelsfall Rücksprache mit dem behandelnden Arzt zu suchen. Ein Forum kann das nicht ersetzen.

    Ich hätte den ersten Tag der Blutungen, unabhängig von der Stärke, als 1. ZT gezählt.

    Kommentar


    • Re: Dringende Frage wegen Spritzen und Zyklustag!


      Sehr geehrter Herr Dr. Glöckner,

      vielen Dank, für Ihre Nachricht. Ich hatte schon fast wieder vergessen, dass ich hier gepostet hatte.

      Wenn der Tag meines Posts nicht auf einen Sonntag gefallen wäre, würde meine Frage natürlich als erstes an mein KiWu Zentrum gehen. Nur war diese Frage damals wirklich dringend. Jetzt bin ich inzwischen im neuen Versuch.
      Den letzen Versuch mussten wir schließlich nach einer Aufstockung mit 6x Menopur zusätzlich täglich abbrechen. Die Follikel hatten sich alle zurück gebildet. Damit haben wir 4.500 Euro der Apotheke geschenkt...

      Naja, neuer Versuch, vielleicht neues und mehr Glück.

      Vielen Dank trotzdem noch für Ihre Mühe,
      mit freundlichen Grüßen,
      Steffi F.

      Kommentar