• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Clomifen und Arefam - Eisprung?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Clomifen und Arefam - Eisprung?

    Ich nehme seit diesem Zyklus Clomifen (6.-10. ZT) und Arefam (12.-25. ZT)!
    Heute ist mein 14. Zyklustag und mein Clearblue Ovulationstest mit dualer Hormonanzeige zeigt mir seit 7 Tagen an das mein Östrogenwert gestiegen ist! Leider bis jetzt kein LH-Anstieg! Kann denn das überhaupt sein das der Östrogenwert so lange vor dem LH-Anstieg in die Höhe schießt? Kommt denn mein Eisprung überhaupt noch? wenn ja wann ist damit zu rechnen? Was soll ich jetzt am besten machen?
    Würde mein Frauenarzt per Ultraschall heute sehen ob ein Eisprung überhaupt stattfindet?
    Liebe Grüße
    Claudia Sator

  • Re: Clomifen und Arefam - Eisprung?

    Hallo, Claudia240607, Östrogen muß ansteigen, LH erst, wenn der Eisprung bevorsteht. Da das nicht der Fall ist - was komisch ist - ist keine Eireifung eingetreten. Ultraschall sollte gemacht werden, um zu sehen, ob Eibläschen heranwachsen. Alles Gute, Ihr Dr. M. Leuth

    Kommentar


    • Re: Clomifen und Arefam - Eisprung?

      Vielen Dank für die schnelle Nachricht! Hab gleich meinen Frauenarzt angerufen und heute bekomme ich mal einen Ultraschall! Hab im Internet gelesen das man mit brevactid den Eisprung auslösen kann (natürlich nur wenn Eibläschen gut heranwachsen - ist mir schon klar), bekommt man diese Spritzen vom Frauenarzt oder geht soetwas nur in einer KIWU-Klinik?
      Liebe Grüße

      Kommentar


      • Re: Clomifen und Arefam - Eisprung?

        Hallo, Claudia240607, die Spritzen verschreibt Ihnen Ihr FA. Viel Erfolg, Ihr Dr. M. Leuth

        Kommentar



        • Re: Clomifen und Arefam - Eisprung?

          Lieber Dr. Leuth!
          Mein LH-Anstieg war am Montag also hatte ich wahrscheinlich Dienstag (21.Zyklustag) meinen Eisprung!
          Ist es richtig das ich die arefam nur bis zum 25. Zyklustag nehmen soll? Im Internet liest man immer, dass man Arefam solange nehmen soll bis die periode kommen sollte und dann einen ss-test machen! dann müsste ich sie ja eigentlich noch über eine woche nehmen! bin jetzt im 24. Zyklustag und weiß nicht ob ich sie morgen das letzte mal nehmen soll oder noch eine Woche dranhängen, bis ungefähr zum 33. Zyklustag!?

          Liebe Grüße

          Kommentar


          • Re: Clomifen und Arefam - Eisprung?

            .... wie ganz oben schon geschrieben wurde mir von meinem arzt verordnet ..... Clomifen (6.-10. ZT) und Arefam (12.-25. ZT)

            Kommentar


            • Re: Clomifen und Arefam - Eisprung?

              aja noch was vergessen
              normalerweiße habe ich mit arefam immer einen bräunlichen schleim! dieses monat ist er aber ganz weiß, so wie die tabletten halt sind! ist das normal? ein gutes zeichen? woher kommt normalerweiße der braune schleim?
              sodala, ich hoffe ich habe nicht noch etwas vergessen

              Kommentar



              • Re: Clomifen und Arefam - Eisprung?

                Hallo, Claudia240607, bitte weiter einnehmen, auch noch in der frühschwangerschft! Toi,toi,toi, Ihr Dr. M. Leuth

                Kommentar


                • Re: Clomifen und Arefam - Eisprung?

                  vielen Dank für die Antwort! Dann werde ich die Arefam bis zum 33. zyklustag mal weiter nehmen und dann einen ss-test machen!
                  Warum sagt dann mein Gynäkologe vom 12.-25. Zyklustag??? Ich verstehe das nicht!

                  ich lese auch viel im Forum das man arefam (oder früher utrogest) erst NACH dem Eisprung nehmen soll! Verhindert arefam wirklich den Eisprung?
                  Ich kenn mich garnicht mehr aus! Wir möchten unbedingt ein Baby haben und wollen nichts falsch machen!
                  Vielen Dank das sie immer so schnell zurückschreiben!

                  Liebe Grüße

                  Kommentar


                  • Re: Clomifen und Arefam - Eisprung?

                    Hallo, Claudia240607, ja, man sollte es erst nach dem Eisprung einnehmen. Aber es macht jetzt nichts. Wird schon noch spannend werden! Schönes Wochenende, Ihr Dr. M. Leuth

                    Kommentar



                    • Re: Clomifen und Arefam - Eisprung?

                      Vielen, vielen Dank!!! Das beruhigt mich jetzt sehr
                      Ihnen auch ein schönes Wochenende!

                      Kommentar


                      • Re: Clomifen und Arefam - Eisprung?

                        Hallo, Claudi240607, danke schön! Ihr Dr. M. Leuth

                        Kommentar


                        • Re: Clomifen und Arefam - Eisprung?

                          Lieber Dr. Leuth!
                          Leider hat es im letzten zyklus nicht geklappt!
                          Nun bin ich im 2. Clomifenzyklus und heute ist der 12. Zyklustag!
                          War heute bei meinem Gynäkologen und der Ultraschall brachte links vier relativ gleich große Follikel (das Größte ist 15mm) - Überstimmulierung meinte er?????. Ich muss jetzt morgen Abend und Donnerstag in der Früh noch mal zum Ultraschall.
                          Er meint das mein Eisprung wahrscheinlich am Mittwoch oder Donnerstag sein wir (14. od. 15 ZT) Kann mit dem tatsächlich gerechnet werden?
                          Weiters meinte er das wir nächstes Monat eine Climofenpause machen - wegen Überstimmulierung???

                          Was meine sie dazu?

                          Kommentar


                          • Re: Clomifen und Arefam - Eisprung?

                            Hallo, Claudia240607, 4 auf einer Seite und auf der anderen keine ? muß noch keine Überstimulierung sein, besonders nicht bei 15 mm. Nur mit dem Auslösen sollte vorsichtig umgegangen werden, kein HCG nehmen. Viel Erfolg, Ihr Dr. M. Leuth

                            Kommentar


                            • Re: Clomifen und Arefam - Eisprung?

                              Guten Morgen!
                              Ja 4 auf der einen Seite und keine auf der anderen Seite!
                              Ausgelöst wird bei mir nicht! Es sollte von alleie ein Eisprung kommen!!!! Kommt denn überhaupt alleine ein Eisprung ohne Auslösen?
                              HCG ist eh Progesteron also Arefam oder?
                              Wir haben Sonntag geherzelt und sollen morgen (Mittwoch) wieder! ist das eh okay so bei der Follikelgröße?
                              Liebe Grüße Claudia

                              Kommentar


                              • Re: Clomifen und Arefam - Eisprung?

                                Komme gerade vom Gynäkologen!
                                Der Follikel ist jetzt 19,3mm groß! Er meinte mein ES sollte morgen oder übermorgen sein! Was meinen sie dazu?
                                Ovulationstest heute morgen aber negativ! Kann das sein?

                                Kommentar


                                • Re: Clomifen und Arefam - Eisprung?

                                  Hallo, Claudia240607, und wie groß sind die anderen? Wenn die anderen kleiner sind, kann mit 10.000 E HCG ausgelöst werden. LH wird dann ansteigen. Viel Erfolg, Ihr Dr. M. Leuth

                                  Kommentar


                                  • Re: Clomifen und Arefam - Eisprung?

                                    Guten Morgen!
                                    Wie groß die anderen waren weiß ich leider nicht! Heute morgen Ovulationstest wieder negativ!
                                    Der Eisprung wird bei mir NICHT ausgelöst! der muss von alleine sein! sind meine chancen auf einen "natürlichen Eisprung" gering? wenn der Eisprung morgen oder übermorgen ist, reicht es wenn wir Sonntag und gestern (Dienstag) geherzelt haben?
                                    Liebe Grüße

                                    Kommentar


                                    • Re: Clomifen und Arefam - Eisprung?

                                      Hallo,Claudia240607, ich verstehe nicht, warum nicht ausgelöst wird. Das gehört doch zur Stimulation und zur Ultraschalluntersuchung unbedingt dazu ! Ja, hoffentlich reicht das "herzeln". Wie ist der Test denn heute abend ? Ihr Dr. M. Leuth

                                      Kommentar


                                      • Re: Clomifen und Arefam - Eisprung?

                                        Test heute Abend leider wieder negativ! Hoffe auf morgen früh! Bin morgen in der früh wieder beim Gynäkologen um zu schauen wie groß die follikel sind! Sag dann gleich Bescheid! Werde nochmal fragen wegen auslösen! Ab wann soll ich arefam nehmen? Liebe grüße

                                        Kommentar


                                        • Re: Clomifen und Arefam - Eisprung?

                                          Hallo, Claudia240607, gleich nach dem Eisprung. Toi,toi,toi! Ihr Dr. M. Leuth

                                          Kommentar


                                          • Re: Clomifen und Arefam - Eisprung?

                                            Guten Morgen! War gerade beim Gynäkologen. Follikel ist 22mm. Er meinte sollte heute, morgen oder übermorgen springen! Ovulationstest leider heute in der früh wieder negativ! Hoffe auf heute abend spätestens morgen in der früh!

                                            Kommentar


                                            • Re: Clomifen und Arefam - Eisprung?

                                              Wenn mein eisprung morgen oder Samstag ist, reicht es dann das wir Dienstag abend das letzte mal gv hatten? Wir würden gerne die Chancen auf ein Mädchen erhöhen! Bis Samstag waren es dann 4 Tage! Wie sind die Chancen? Wenn mein ovulationstest positiv ist und wir am selben Abend gv haben sind es ja noch über 24 Stunden! Männliche Spermien leben ja nur bis zu 24 Stunden und weibliche bis zu 5 Tagen! Was ist ihre Empfehlung?

                                              Kommentar


                                              • Re: Clomifen und Arefam - Eisprung?

                                                Heute Abend Ovulationstest wieder negativ :-(

                                                Kommentar


                                                • Re: Clomifen und Arefam - Eisprung?

                                                  Hallo,claudia240607, GV 1 Tag vor dem Eisprung für ein Mädchen, aber 4 tage sind zu lang. Viel Erfolg, Ihr Dr. M. Leuth

                                                  Kommentar