• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kinderwunsch

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kinderwunsch

    Abend

    Ich hatte Ende letzten Jahres 2 Fehlgeburten in Folge und möchte es aber auch direkt wieder versuchen! Nun möchte ich gerne wissen ob ich Unterstützend etwas tun kann, wie z.B. Utrogestan? Meine Gynäkologin sagt es wird erst nach der dritten Fehlgeburt ein Hormonstatus erstellt! Uff, was ist das denn? Da wir es jetzt Übergangslos versuchen, wussten wir auch nicht wann der Eisprung ist und waren daher einfach sehr Aktiv ;-) Jetzt sind wir sehr gespannt und natürlich auch verunsichert, bei ir überwiegt leider die Angst! Was kann ich machen? Darf ich Utrogestan nehmen, auch wenn es vielleiht. gar nicht am Gelbkörperhormon liegt, ist es dann vielleicht sogar schädlich für den evtl. heranwachsenden Embryo?

    LG Cati

  • Re: Kinderwunsch

    Hallo,Cati, s.oben

    Kommentar


    • Re: Kinderwunsch

      Vielen Dank für ihre Zeit. Aber können sie mir nur noch sagen warum sie mir abraten das Uterogestan zu nehmen wenn es doch nicht schadet?

      LG Cati

      Kommentar


      • Re: Kinderwunsch

        Hallo, Cati, wahrscheinlich, weil Ihre Progesteronwerte auch ohne das Medikament gut sind ? Einfach mal nachfragen, Ihr Dr. M. Leuth

        Kommentar