• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

KInderwunsch

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • KInderwunsch

    Sehr geehrter Herr Dr. Leuth,

    ich hätte da noch ne Frage, kann mein Mann nachdem er das Antibiotikum genommen hat, Argentum Metallicum D 6 zur Verbesserung der Spermienqualität nehmen?Oder würden Sie davon abraten ?Und verbessert das wirklich die Spermien oder schlägt das bei jedem anders an...

  • Re: KInderwunsch

    Hallo,Houda, es gibt in der Appotheke Fertigpräparate zu kaufen, die mehr Spurnelemente haben, als Ihr genanntes homöopathisches Medikament. Damit soll es zu einer wirklichen Verbesserung kommen. Alles Gute, Ihr Dr. M. Leuth

    Kommentar


    • Re: KInderwunsch

      Ok Danke Herr Dr.

      Kommentar


      • Re: KInderwunsch

        Hallo Herr Dr. Leuth,

        und zwar hat mein Mann das Antibiotikum aufgebraucht und in ungefähr 3 Wochen erneut ein Termin um das zweite Spermiogramm zu machen.
        Das Problem ist das er raucht und damit leider nicht aufhören will, denken Sie das sich das auf das zweite Spermiogramm auswirkt.Er nimmt noch keine Spurenelemente, da ich mit dem zweiten Spermiogramm abwarten wollte , was das Ergebnis ist.
        Vielen Dank

        Kommentar



        • Re: KInderwunsch

          Hallo, Houda, das ist aber schade, denn rauchen stört die Spermienqualittät und die Spurenelemente können es zwar nicht ausgleichen, aber die sollten doch rechtzeitig und über lange Zeit eingenommen werden! Schönen Sonntag, Ihr Dr. M. Leuth

          Kommentar


          • Re: KInderwunsch

            Danke Herr Dr. Leuth also sollte er so schnell wie möglich die Spurenelemente nehmen.

            Kommentar


            • Re: KInderwunsch

              Hallo, Houda, das wäre besser und natürlich auch möglichst mit dem Rauchen aufhören. Alles Gute, Ihr Dr. M. Leuth

              Kommentar



              • Re: KInderwunsch

                Hallo Herr Dr. Leuth

                Und zwar hat mein Mann eine akute Bronchitis und Roxithromycin 300 bekommen. Das zweite Spermiogramm ist schon nächste Woche, denken Sie das sich das auf die Werte auswirkt?

                Kommentar


                • Re: KInderwunsch

                  Hallo, Houda, nein, nicht negativ. Mal sehen, was die Kontrolle ergibt. Schönes Wochenende, Ihr Dr. M. Leuth

                  Kommentar


                  • Re: KInderwunsch

                    Ok Danke Herr Dr. wünsche ich Ihnen auch

                    Kommentar



                    • Re: KInderwunsch

                      Ja, danke !

                      Kommentar


                      • Re: KInderwunsch

                        Hallo Herr Dr Leuth Und zwar hat das Spermiogramm durch die Spurenelemente das ergeben 5%schnell bewegliche Spermien 10% langsam bewegliche Spermien 15%Kreisschwimmer 70% unbewegliche Spermien Nun meine Frage was raten Sie.Wie stehen die Chancen mit diesen Werten;wenn man es mit einer Kinderwunschklinik versucht und eine Insemination durchführen lässt wäre diese Methode erfolgreich?Ich selber hab keinerlei Beschwerden mein Eisprung ist regelmäßig .Mein Zyklus auch.Eileiter sind auch in Ordnung.

                        Kommentar


                        • Re: KInderwunsch

                          Hallo, Houda, mit 5% schnell beweglichen Spermien besteht wohl eine gute Aussicht bei der Insemination. Ich würde es versuchen Viel Glück, Ihr Dr. M. Leuth

                          Kommentar


                          • Re: KInderwunsch

                            Danke Herr Dr Leuth

                            Kommentar


                            • Re: KInderwunsch

                              Hallo,Houda, schönen Sonntag ! Ihr Dr. M. Leuth

                              Kommentar


                              • Re: KInderwunsch

                                Hallo Herr Dr. Leuth,

                                und zwar war ich bei meinem Gynäkologen und der meinte, dass es auch die Möglichkeit gibt auf natürlichem Wege schwanger zu werden . Was meinen Sie dazu?

                                Kommentar


                                • Re: KInderwunsch

                                  Hallo, Houda, das würde ich auf jeden Fall auch mal probieren ! Viel Erfolg, Ihr Dr. M. Leuth

                                  Kommentar