• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Clomifen direkt nach Ausschabung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Clomifen direkt nach Ausschabung

    Hallo Zusammen.
    Ich hab ne ganz wichtige Frage und ich hoffe sie können mir helfen :-)

    Ich hatte am 11.11.2013 eine Ausschabung in der 13. SSW (Kind hat sich seit 11+6 nicht mehr weiterentwickelt).
    Doch wir haben jetzt 1,5 Jahre gebraucht um schwanger zu werden :-( Dank der Kinderwunschklinik bin ich nach nur einem Zyklus Clomifen (5x 1/2 Tablette) schwanger geworden udn war überglücklich doch leider endete dies in einer Fehlgeburt
    Ich hab Clomifen bekommen da ich so gut wie nie Eisprünge habe, sehr selten REgelblutungen und eine Folikelreifungsstörung.

    Jetzt war ich nach 2,5 Wochen bei meinem Arzt und er meinte es hat sich wieder überhaupt nichts aufgebaut ich steh noch ganz am Anfang vom Zyklus und solle doch jetzt mal wieder 5x eine halbe Tablette Clomifen nehmen. Er hat die Befürchtung dass sich nichts aufbaut und dass meine Zysten wieder kommen (am Ultraschall hatte ich eine 14mm kleine Zyste);
    Kann ich Clomifen ohne Bedenken direkt nach der Ausschabung nehmen? Wäre es schlimm wenn ich sie nehmen würde? Würde dadurch was passieren?
    Innerlich hab ich zimeliche Angst aber ich vertrau dem Arzt voll und ganz und ich denke er weiß wovon er spricht, deshalb hier nochmal di eFragen...

    Viielen lieben Dank :-)


  • Re: Clomifen direkt nach Ausschabung

    Hallo, natha_1987, besser ist es, Sie warten diesen Monat noch einmal ab, damit sich die Gebärmutter erst einmal erholt und das Wundbett komplett abheilt. Danach können Sie wieder Clomifen einnehmen bei regelmäßiger sonographischer Follikeldiagnostik Kennen Sie die histologische Diagnose der Fehlgeburt? Mit freundlichen Grüßen, Ihr Dr. M. Leuth

    Kommentar


    • natha_1987
      natha_1987 kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Mein Arzt meinte halt ich soll es wieder nehmen weil sich nix aufbaut.
      Waa ist zu unternehmen wenn meine periode wieder nicht kommt? Dann erst clomifen?

      Nein ich kenne die histologische diagnose nicht, können sie es erklären?


      Würde was passieren wenn ich clomifen sofort nehmen würde?

  • Re: Clomifen direkt nach Ausschabung

    Hallo hr. Leuth.
    Jetzt weiß ich was sie mit histologischer Diagnose meine, also laut befund war es Laune der Natur Ich hab aber ein genetischer Befund machen lassen doch leider ist er noch nicht da, muss morgen mal beim arzt anrufen...
    Könnten sie mir trotzdem noch die andren Fragen beantworten wäre sehr lieb vielen lieben Dank :-)

    Kommentar


    • Re: Clomifen direkt nach Ausschabung

      Hallo, natha_1987, besser wäre es - wie gesagt - noch zu warten und dann nicht mit 1/2 Tbl., sondern mit 1 Tbl. vom 5. bis zum 9. Cyclustag zu beginnen, wobei regelmäßig Ultraschalluntsuchungen durchgeführt werden sollten. Viel Erfolg, Ihr Dr. M. Leuth

      Kommentar