• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

an claudia

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • an claudia

    hallo claudia,

    ich hatte ja berichtet, dass wir momentan das kinderkriegen üben :-D.

    Ich hätte heute meine periode kriegen müssen, aber die sind heute nicht gekommen. meine oberweite schmerzt, ich bin total müde, muss nur auf toilette, mir ist auch nach dem essen total übel. unterleibsziehen kommt noch hinzu.

    ich habe vor zehn minuten einen schwangerschaftstest gemacht, der war allerdings negativ, hätte ich das mit dem morgenurin machen sollen, oder kann man sich schon drauf verlassen?

    lieben gruss
    danke


  • Re: an claudia


    Hallo,

    die Anzeichen können ja alles oder nichts bedeuten, und jetzt hätte ich den Test lieber noch mit Morgenurin gemacht.
    Ich würde, wenn sich bis morgen (oder vielleicht schaffen Sie es sogar, dann bis übermorgen zu warten?) noch nichts getan hat, den Test wiederholen - dann sollten Sie sich aber auf das Ergebnis verlassen können.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: an claudia


      ah ok.

      aber warum ist der morgenurin so wichtig? eigentlich doch ziemlich unwahrscheinlich dass der test "lügt" oder?

      Kommentar


      • Re: an claudia


        Ich sage ja nicht, dass der Test "lügt" - wäre er positiv gewesen, wäre die Sache klar.
        Bei einem negativen Test, recht früh gemacht, ohne Morgenurin und mit Anzeichen, die auch auf eine Schwangerschaft deuten könnten, wäre ich da vorsichtiger und würde das Ergebnis, wenn keine Blutung einsetzt, nochmal absichern.
        Morgenurin ist halt konzentrierter.

        Viele Grüße,
        Claudia

        Kommentar



        • Re: an claudia


          okay. danke für deine nachricht. aber ist es nicht so, dass man den test gleich am ersten tag bei ausfallen der periode machen kann? einfach mal so ne grundsätzliche frage


          danke für deine antworten und einen schönen abend

          Kommentar


          • Re: an claudia


            Natürlich kann man das.
            Und dann ist auch Morgenurin nicht zwingend notwendig.

            Es ist ja aber noch möglich - auch wenn die Chance vielleicht nicht hoch ist -, dass die HCG-Konzentration zu niedrig war und der Test deshalb nichts angezeigt hat.

            Viele Grüße,
            Claudia

            Kommentar