• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwanger bei Morbus Crohn ? Hilfe

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwanger bei Morbus Crohn ? Hilfe

    hallo
    meine tochter (33) hat morbus crohn und wünscht sich ein kind .. sie bekommt humiraspritzen die gut wirken aber man soll sie nicht wärend einer schwangerschaft nehmen ..sie hat unterschiedliche meinungen von ärzten .. cortison soll nicht so schädlich sein wenn man es niedrig dosiert usw .. wer hat erfahrung in diesen dingen und kann helfen oder einen rat geben ..
    die frage geht auch an den herrn doktor
    ich würde mich über antworten freuen denn meine tochter wird ja auch nicht jünger .. da sie ohne medkamente schwere schübe bekommt muss irgendwas geschenen
    vielen dank...lg Nina


  • Re: Schwanger bei Morbus Crohn ? Hilfe


    Hallo,

    ich bin was das angeht auch nicht erfahren, bin aber auch neugierig geworden wie das in solchen Situationen ist.
    Ich bin, wie ich meine, fündig geworden. Ich persönlich erhalten dort viele Antworten auf viele Fragen. Vielleicht hilft es dir auch weiter.

    http://www.drfalkpharma.de/uploads/t...erw/S82_03.pdf

    Quelle = Google
    Vielleicht ist das mit dem Link nicht erlaubt, dann Schande über mein Haupt. Ich meine es echt nur gut. Klar könnte ich auch eine PN schicken aber warum sollte ich hintenrum etwas machen, was evtl. auch anderen Usern Antworten auf viele Fragen geben könnte.
    Also, liebes Onmeda-Team ()
    Seht es mir nach oder sendet mir eine Verwarnung. Ich kann beides nicht beeinflussen.

    Dir Nina alles Gute und vorallem auch deiner Tochter. Ich finde es toll, dass du deine Tochter hier versuchst zu unterstützen.

    Katzenauge

    Kommentar


    • Re: Schwanger bei Morbus Crohn ? Hilfe


      hallo katzenauge.. lieben dank für den link .. ich habe ihn meiner tochter gleich weitergegeben und hoffe sie kann etwas damit anfangen ...ist alles nicht so einfach ,viele ärzte ,viele meinungen...leider gab es hier keine erfahrungsberichte und auch der doc hat sich nicht geäussert :-(

      lg Nina

      Kommentar


      • Re: Schwanger bei Morbus Crohn ? Hilfe


        Hallo Nina,

        ich hoffe sehr, dass deine Tochter viele Antworten erhält.
        Vielleicht melden sich ja noch Betroffene.
        Herr Glöckner ist nicht täglich da, manchmal dauert es auch einige Tage. Meist aber tut er die Fragen aufarbeiten, so dass du durchaus noch mit einer Antwort rechnen kannst.

        Katzenauge

        Kommentar