• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Follikelreifestörung oder GKS

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Follikelreifestörung oder GKS

    Guten Tag

    Ich habe seit absetzten der Pille (11 Zyklen) immer 5-7 Tage SB vor der Mens. Habe 3 Mt. lang Tempi gemessen und diese blieb auch nach ES oben, obwohl ich SB hatte. Mein FA tippt (ohne etwas untersucht zu haben) auf eine Follikelreifestörung. Musste jetzt an ZT7 Blut abgeben und an ZT11 wird US gemacht. Wenn ich aber einen ES habe gemäss Tempikurve und ClearblueMonitor, kann dann trotzdem eine Reifestörung vorhanden sein? Und kann man eine GKS haben trotz hoher Tempi? Nehme seit 2 Zyklen Mönchspfeffer.
    Hilft das Utro die SB weg zu bringen auch falls ich eine Follikelreifestörung habe, oder muss zuerst diese behoben werden? Ich will nicht länger warten, darf ich auf Utro bestehen ohne alle Blutergebnisse zu haben? Oder schädigt Utro etwas?

    Vielen Dank


  • Re: Follikelreifestörung oder GKS


    noch ein kleiner Zusatz. Meine Zyklen sind zwischen 28-31 Tage. TR kommt "richtig" so ziemlich 14 Tage nach ES.

    Kommentar


    • Re: Follikelreifestörung oder GKS


      Ich nochmals...
      War heute beim FA. Sie hat ein Eili gesehen von 21mm und meinte das bald ES ist (bin bei ZT11) meine Hormone seien in Ordnung. Blut für die 2.ZH wollte sie aber nicht. Sie sagte das sei nicht nötig da das 1. Blutbild i.O. war. Etwas gegen GKS wollte sie mir auch nicht geben da sie meinte, mit so einem "schönen" Eili gibts auch keine GKS. Meine SB kämen von der Schleimhaut die sich ausserhalb irgendwo aufbaut (weiss jetzt nicht mehr genau wo) auf jedenfall blutet es deshalb immer wieder bisschen ab, aber das sei kein Problem für die SS. Wenn ich was gegen die SB tun möchte, müsste man das veröden.... wie kann sie sich denn sicher sein das es keine GKS ist?
      Ich weiss nicht ob ich noch eine 2. Meinung einholen soll. Was meinen Sie?

      Vielen Dank nochmals

      Kommentar