• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Es klappt nicht mit der SS

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Es klappt nicht mit der SS

    Hallo.

    Ich habe ein paar Fragen und hoffe,sie können mir hier beantwortet werden

    Seit ca. 1 3/4 Jahren verhüte ich nicht mehr und habe meinen Zyklus anhand des Eisprungkalenders unter "Kontrolle".
    Das klappt ganz gut, ich weiß immer wann in etwa mein ES ist und es kommt mal vor das er sich um einen Tag nach vorn oder nach hinten verschiebt.Normalerweise dauert mein Zyklus 25Tage.(Gelegentlich mal 24 oder mal 26 Tage) Diese "plane" ich auch immer mit ein.
    Nun klappt es aber nicht mit dem schwanger werden.

    Nun meine Fragen:
    1.Wieso klappt es nicht,wenn körperlich alles in Ordnung ist bei beiden?
    2.Wie genau verhält sich der Zervix beim Es und auch bei einer evtl.SS?
    3.Ab wann kann man "Symptome" einer SS spüren? Es dauert ja ca eine Woche bis zur Einnistung.Kann man da trotzdem schon was spüren?
    4.Ich bin 34, kann es sein das evtl meine Hormone nicht mehr so gut "funktionieren" (Schilddrüsenunterfunktion,meine Schwester hat das auch und ist dadurch unfruchtbar geworden)

    Würde mich freuen ein paar Antworten oder Meinungen zu hören.Vielen Dank.

  • Re: Es klappt nicht mit der SS


    Hallo!
    Dein Posting klingt nach Kinderwunsch, aber auch so, dass ihr noch am Anfang einer Diagnostik etc steht. Manchmal ist es (leider) "nur" mit regelmäßigem Herzeln nicht getan.
    Zu deinen Fragen:
    1. Woher weißt du denn, dass alles in Ordnung bei beiden ist? Wenn du eine nicht optimal eingestellte Schílddrüse hast ist das ja nicht so klar. Wenn ihr nach fast 2 Jahren Übung noch nicht ss seid, so würde ich deinen Partner mal zum Urologen für ein Spermiogramm schicken. Die Diagnostik ist bei den Männern ja schnell gemacht und vielleicht wisst ihr dann ja schon weiteres...
    2./3. Auf diese Zervix-Sache kann ich dir keine Antwort geben. Nur allgemein so viel: ich würde in eurer Stelle nicht mehr viel Zeit mit so Sachen wie Temperaturkurve, Einnistungsblutung, Zervix und was auch immer vertrödeln. Ich würde "Butter bei de Fische" machen und mich Leuten anvertrauen, die den Kinderwunsch ernst nehmen (kann dein Gynäkologe sein oder ein KiwuZentrum) und die euch auf die richtige Bahn bringen. Diese Herumexperimentiererei kann einen jeden Monat völlig fertig machen und irgentwann will man das ja nicht mehr.
    Mein Vorschlag:
    1. Spermiogramm checken beim Urologen
    2. Schilddrüse einstellen lassen
    3. Eireifung unterstützen mit Clomifen

    und wenn das noch immer nicht geht, dann würde ich den Gang zum KiWu Zentrum nicht scheuen. Dort seid ihr ein Paar unter vielen.

    Viel Erfolg
    Nelly

    Ps Unser Sohn ist 7 Monate alt, kam nach langer lange Kiwu Zeit einfach so!

    Kommentar


    • Re: Es klappt nicht mit der SS


      Hallo,

      ich kann mich Nelly nur anschließen. Du bist 34 Jahre alt.

      In einer Kiwu-Klinik sind super nette Ärzte, die sich total toll um einen kümmern.

      Bei meinem ersten Besuch dort wurden mir 10 Monovetten Blut abgenommen, und es wurde glaube ich alles untersucht was es gibt ()
      Die Ärzte dort verstehen ihr Handwerk besser als unsere niedergelassenen Ärzte (ich hoffe, ich trete den Ärzten in diesem Forum nicht auf die Füße (:0)
      Ich meine nur, daß die Ärzte dort täglich mit Frauen wie uns zu tun haben. Sie bilden sich speziell auf dem Gebiet des Kinderwunsches weiter.
      Ich lebe zum Beispiel auf dem Land. Mein Gyn hatte mir auch Medikamente usw. verschrieben. Aber als ich dann 1 1/2 Jahre später in der Kiwu-Klinik war, wurden meine Medis sofort umgestellt bzw. abgesetzt, weil die Methode veraltet war.

      Auf jeden Fall würde ich deinen Mann auch erst mal zum Spermiogramm zum Urologen schicken.

      Termin bei einer Kiwu-Klinik ist immer mit etwas Wartezeit verbunden (3-4 Wochen).

      Liebe Grüße

      Anika

      Kommentar


      • Re: Es klappt nicht mit der SS


        Ich kann mich den Empfehlungen auch nur anschließen.

        Kommentar