• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Regel auslösen - klappt absolut nicht

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Regel auslösen - klappt absolut nicht

    Hallo liebe Experten!

    Durch ein Hypophysenadenom, dass mir in 2006 operativ entfernt wurde, leide ich an einer Hypophyseninsuffizienz.
    Ich bin hormonell gut eingestellt, habe bereits eine jetzt 5-jährige Tochter und wir hätten gern noch ein Kind.
    Ich habe in den letzten Jahren Femoston 1/10 (wegen Gefahr von Osteoporose) genommen. Erst immer mit 7 Tagen Pause zwischen den Packungen, dann durchgehend.
    Seit dem Spätsommer doktorn wir (mein Frauenarzt und ich) nun rum, damit ich meine Regel bekomme.

    1. Femoston einfach abgesetzt = keine Regel
    2. Regelauslösendes Medikament = keine Regel
    3. Wellnara (für Frauen in den Wechseljahren) = keine Regel

    Ich bin jetzt dabei, nochmal eine Packung Femoston 1/10 zu nehmen, in der Hoffnung, daß die Regel dann kommt (war ja früher, als ich die mit Pause genommen habe, auch so!)
    Kann das was werden?
    Was muß ich tun/nehmen, damit ich meine Regel und somit einen Zyklus bekomme?
    Ich werde übermorgen 41 Jahre alt.

    Danke im voraus für eine hilfreiche Antwort und
    viele Grüße
    bruchetta


  • Re: Regel auslösen - klappt absolut nicht


    Der Versuch mit Femoston kann klappen.
    Wenn er nicht funktioniert, wäre ggf. eine Überweisung an ein Kinderwunschzentrum ratsam.
    Die haben üblicherweise ausreichend Erfahrung, auch mit "Problemfällen". Normalerweise lassen sich Hypophysenprobleme gut behandeln.

    Kommentar