• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Brauche dringend rat

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Brauche dringend rat

    Ich habe ein problem,

    ich habe vor 6 Monaten meinen kleinen Sohnemann zur Welt gebracht und bin auch richtig glücklich!

    Es gibt nur ein problem ich bin mir nicht 100% sicher ob mein Freund der Papa ist

    also ich habe einen Zyklus von 27 Tagen

    meine letzte periode (erster Tag) war da am 27,08,08

    mit meinen Freund hatte ich mehrmal Geschlechtsverkehr

    doch in der Nacht von 13-14.09.08 hatte ich leider etwas mit meinen Ex,freund



    nun.laut eisprungsrechner hatte ich den Eisprung am 08.09.08 das heisst es könnte doch nur mein Freund der Pappa von dem kleinen sein oder???



    bitte um eure Meinung


  • Re: Brauche dringend rat


    Hallo,

    naja, wenn das mit der Eisprungsberechnung so stimmt, würde ich auch eher auf Deinen Freund als Papa tippen, allerdings kann man das hinterher so genau nie sagen.

    Ich würde Dir da empfehlen, seinen Vaterschaftstest zu machen - für Dich wäre es sicher auch ganz gut, Gewissheit zu haben. Evtl. wird Dich sonst diese Frage durch Euer ganzes Leben ziehen...
    Und ein Kind hat eigentlich auch ein Recht, zu wissen, wer der leibliche Vater ist. Auch wenn vielleicht Dein Freund viel mehr diesen Part übenimmt.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: Brauche dringend rat


      Ich kann mich Claudia M nur anschließen. Wenn Sie sicher sein wollen, dann hilft nur ein Test.

      Andererseits muss man sich der Bedeutung klar sein und man braucht natürlich einen der fraglichen Väter dazu...
      Denn, dass Sie die Mutter sind, steht außer Frage.

      Das braucht dann zuvor eine "Beichte" oder die Einwilligung des Ex. Beides ist nicht unproblematisch.

      Kommentar