• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Eisprung durch Gestakadin???

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eisprung durch Gestakadin???

    hallöchen Doc,
    ich habe da mal eine wichtige frage,mein freund und ich wünschen uns seid 1,5 jahren ein baby aber es klappt nicht bisher.vor 7 monaten hat mein frauenarzt mir Gestakadin verschrieben da meine mens sehr unregelmässig kam wenn sie überhaupt kam nunja seitdem habe ich sie auch jeden monat aber mir ist aufgefallen dadurch das ich eine temperaturkurve führe das mein eisprung immer an dem tag ist wo ich mit gestakadin anfange...nun meine frage.lösst das medikament auch den eisprung aus oder woran kann das liegen denn ich finde es echt seltsam immer am 16 zyklustag wo ich mit gestakadin beginne den eisprung zu haben????
    lg nightgirli


  • Re: Eisprung durch Gestakadin???


    Den Eisprung löst es sicherlich nicht aus, kann aber durch eine Temperaturerhöhung einen Eisprung auch mal vortäuschen.
    Sollte es in absehbarer Zeit nicht klappen, wäre allerdings eine weitergehende Diagnostik ratsam, ggf. auch in einem Kinderwunschzentrum.

    Kommentar