• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kinderwunsch bei sehr niedrigem Östrogen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kinderwunsch bei sehr niedrigem Östrogen

    Hallo

    Ich habe auf Grund einer Esstörung einen sehr niedriegen Östrogenwert, ich habe 3 Monate Cyclo-Progynova genommen, wo ich 3x leite Blutungen hatte.
    Jetzt wo ich die Tabletten abgesetzt habe, bleibt meine mens. wieder aus (:\\) vom gewicht her habe ich zugenommen, die Ärztin in der KW Praxis meinte ich müsse minesdens 58 Kilo wiegen ( ich bin 178 groß) um das ich meine mens. wieder bekomme, ich wiege immoment 57-59 Kilo.
    Nun meine frage, wie lange kann es dauern bis sich der östrogenspiegel wieder erholt hat und kann es sein, das er sich garnicht mehr erholt?
    Besteht trotz niedrigem Östrogenspiegel die möglichkeit schwanger zu werden?
    Immoment nehme ich zur unterstützung Mönchspfeffer.

    ach die Ärztin in der Kw Praxis meinte noch nach einem ultraschal das irgendwelche "Folikel"??? noch vorhanden währen, zwar wenig aber es währen welche da. können sie mir sagen was das bedeutet? (hatte in der aufregung vergessen zu fragen :-()

    Vielen Dank im vorraus

    MfG Senorita


  • Re: Kinderwunsch bei sehr niedrigem Östrogen


    hallo,

    folikel sind kleine eibläschen die zu einem ei heranreifen und dann springen sollten oder wieder verkümmern

    lg mutti

    Kommentar


    • Re: Kinderwunsch bei sehr niedrigem Östrogen


      Das mit den Follikeln wurde ja schon erklärt.

      Ansonsten wird sich das mit den Hormonen wieder einpegeln. Allerdings kann man nicht genau sagen, wie lange das dauert. Zuweilen braucht es auch noch ein paar Kilo mehr...

      Ohne Blutungen und bei sehr niedrigem Oestrogen wird man sonst nicht schwanger.

      Kommentar


      • Re: Kinderwunsch bei sehr niedrigem Östrogen


        Hallo

        Vielen Dank für Ihre Antwort.
        Ich habe jetzt knapp einen Monat Später meine Mens. wieder bekommen, sogar relativ doll und lane (für meine verhältnisse) und vor allem mit ausnahme von Mönchspfeffer von ganz alleine.
        Kann ich jetzt davon ausgehen, das sich alles wieder normalisiert hat ( wenn ich mein jetziges Gewicht halte)?

        LG Senorita

        Kommentar



        • Re: Kinderwunsch bei sehr niedrigem Östrogen


          Das kann so sein, wenngleich es durchaus noch zu ein paar Unregelmäßigkeiten kommen kann.

          Kommentar