• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

kosmobiol. E.-planung...hilfe dr glöckner!!!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • kosmobiol. E.-planung...hilfe dr glöckner!!!

    hallo...
    ich habe neulich von der kosmobiologische Empfängnisplanung gehört und mir sofort das buch dazu gekauft. Wir haben schon zwei kinder und wünschen uns sehnlichst ein drittes!

    Wir haben die fruchtbaren tage ermittelt, einen tag davor,währedn und einen tag danch GV gehabt...dann haben wir einen tag vor, während und nach dem errechneten eisprung GV gehabt...

    wann ist denn der beste zeitpunkt für den GV???

    wie hoch ist die chance einer schwangerschaft dieses mal??? das ist jetzt der zweit e zyklus...
    bei den ersten beiden kindern bin ich sofort schwanger geworden...und will es einfach nihct...

    Über eine antwort wäre ich ihnen sehr dankbar....

    Gruß, Tanja


  • Re: kosmobiol. E.-planung...hilfe dr glöckner!!!


    Sorry, von solchen Sachen halte ich gar nichts. Wenn meine Informationen richtig sind, soll in dem Buch sogar stehen, dass man sogar während der Menstruation (wenn der Mond richtig steht) schwanger werden kann. Das ist weder wissenschaftlich belegt, noch wirklich begründbare Vermutung.

    Fruchtbare Tage ermitteln, ist gut, aber nach einigermaßen sicherer Methode, beispielsweise Basaltemperaturmessung. Oder einfach in der Mitte des Zyklusses GV...
    Von daher war die Frequenz völlig okay. Nur ob der Termin wirklich derjenige welche war, das steht in den Sternen, hätte ich fast gesagt.

    Kommentar