• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Himbeerblätter- und Frauenmantelkrauttee

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Himbeerblätter- und Frauenmantelkrauttee

    Hi,
    ich habe hier mal gehört, dass man in der ersten zyklushäffte den himbeerblütentee und in der zeiten hälfte den frauenmantelkrauttee trinken soll. Stimmt das so? Und kann das auch wirklich etwas bewirken?
    danke für die antworten.
    LG


  • Re: Himbeerblätter- und Frauenmantelkrauttee


    Hallo,

    ich habe bei meinen beiden Schwangerschaften vorher Himbeerblütentee getrunken und bin dann sofort schwanger geworden. Ob das aber nun am Himbeerblütentee lag oder an meiner eigenen Einbildung und Überzeugung - wer weis. Ich wünsche Dir viel Erfolg und eine baldige frohe nachricht.

    Mfg

    Kommentar


    • Re: Himbeerblätter- und Frauenmantelkrauttee


      Hallo,

      ja, das soll tatsächlich zyklusunterstützend wirken.
      Ich trinke beide Tees allerdings schon seit einem halben Jahr und bisher bin ich nicht schwanger...

      LG

      Kommentar


      • Re: Himbeerblätter- und Frauenmantelkrauttee


        Ich kenne keine Studie, bei der die Wirksamkeit nachgewiesen worden wäre...
        Schaden wird es sicherlich nicht, aber nützen...?

        Kommentar