• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kinderwunsch und Schilddrüse

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kinderwunsch und Schilddrüse

    Hallo, ich habe ein paar Fragen:

    uns wurde zu einer Insemination geraten aufgrund des Spermiogramms.
    Nun wollten wir dies tun, aber da ich keine Eizelle hatte, mussten wir dies verschieben.
    Nun hab ich 1. Duphaston erhalten um den Zyklus etwas zu verschieben, da ich sonst meinen Eisprung immer am Wochenende habe und ich meinen FA nicht überstrapazieren möchte bezüglich Wochenendterminen. DAnn soll ich Clomiphen nehmen für die Eizellreifung. Nun habe ich heute von meinem Hausartz die Schilddrüsenergebnisse erhalten und siehe da meine Schilddrüsenunterfunktion hat sich verschlimmert.

    Macht es nun Sinn Duphaston und Clomiphen gleich zu nehmen oder erst die Schilddrüse regulieren und dann den übernächsten Zyklus mit Clomi unterstützen??

    Bin etwas ungeduldig, wir wollten doch endlich mit der 1. Insemination starten. Aber es soll wohl nicht sein.

    Über Rückmeldungen freue ich mich.


  • Re: Kinderwunsch und Schilddrüse


    Das hängt vom Ausmaß der SD-Geschichte ab.
    Unter Umständen wird man dann auch nicht schwanger, wenn die Werte nicht gut eingestellt sind. Dann wäre der Versuch umsonst...
    Sie sollten das mit Ihrem FA nochmal besprechen, denke ich.

    Kommentar