• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pyelektasie

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pyelektasie

    Bei meinem Sohn wurde im Zuge einer Untersuchung durch den KiA P. diagnostiziert. Ich weiß, dass es sich dabei um eine Nierenbeckenerweiterung handelt, aber was heißt das jetzt in Folge? Der Arzt sah sich zu keinen weiteren Maßnahmen veranlasst, er meinte nur, dass es kontrolliert erden sollte "irgendwann"?!? Wozu diagnostiziert man aber etwas, was dann ohnehin nicht relevant ist und löst damit nur Unsicherheit aus? Oder sollte ich besser einen anderen Arzt noch fragen? Wozu führt eine unbehandelte P. bzw. wie kann man eine Verschlechterung erkennen ohne gleich zum Ultraschall laufen zu müssen?