• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nesselsucht, beim 2.Jährigen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nesselsucht, beim 2.Jährigen

    Mein Sohn ist 2 Jahre alt und hat seit zwei Wochen Nesselsucht. Er bekommt
    Tropfen gegen den Juckreiz und es ist auch besser geworden, aber immer
    wieder treten im Gesicht oder auf den Armen und selbst am Po vom ihm noch Quaddeln auf. Ganz besonders schlimmt ist es, wenn ich ihn bade, dann "blüht" er ganz heftig im Gesicht und am Oberkörper - er sieht dann aus, als sei er
    verbrannt. Was kann ich tun ? Soll ich ihn nicht mehr baden? ch hoffe das ers bald ganz überstanden hat.

    Katja



  • RE: Nesselsucht, beim 2.Jährigen


    unter

    gab es schon mal eine aehnliche frage. vielleicht helfen dir die beiden antworten da.
    ich drueck euch die daumen, dass es rasch und bald voruebergeht!
    alles gute!

    Kommentar


    • RE: Nesselsucht, beim 2.Jährigen


      Hallo,
      starke Temperaturschwankungen können wieder sofort einen schub auslösen...
      Also lieber mit etwas Kühlerem Wasser anfangen zu Baden und dann Warmes Wasser nachfüllen..
      Auch wenn es zum Schlafen geht, nicht zu warm anziehen.. die Haut hat Probleme sich so anzupassen, und Reagiert mit den " Nesseln"....
      Ich habe es selber seit vielen Jahren und kenne das Problem leider zu gut...
      Antihystaminika und leichte Kortisoncremes( nur im Notfall!!) helfen mir in " Krisenzeiten" immer ganz gut.. ansonsten muß man lernen mit der Krankheit umzugehen... das geht ganz gut..
      Aber gerade wenn das Immunsysthem nicht ganz auf dem laufenden ist, oder man schon eine Erkältung oder dergleichen hat, ist oft auch die Nesselsucht wieder da...
      Ach ja.. bitte auch bei allen Zitrusfrüchten aufpassen, und Geschmacksverstärkern, ( Mononatriumglutamten) die können eine sofortige Reaktion auslösen...
      Es ist gar nicht so einfach...
      LG, Nesty

      Kommentar


      • RE: Nesselsucht, beim 2.Jährigen


        was machst du ins Badewasser?
        Meine Tochter hatte dies das erste Mal nach einem Bad wo Badezusatz von Melisse enthalten war.
        Anschließend trat dies oft auf, wenn sie Schokolade/bestimmte Sorte von Süßigkeiten gegessen hat. Aber nicht mehr do stark wie bei dem Bad.

        Kommentar



        • RE: Nesselsucht, beim 2.Jährigen


          Hallo,
          doch , Baden kannst Du ihn auch weiterhin, aber wie schon sagte, kann die Haut bei starken Temperaturschwankungen ( Bden, zu heißes Wasser...) extrem Reagieren, und wieder zu m Ausschlag führen... am besten Bade ihn nur kurz, und die Temperatur des Wassers sollte nicht viel mehr als die Körpertemperatur betragen... einen Ölhaltigen Badezusatz verwenden( Reformhaus...) aber bitte ohne Chemische zusätze wie Parfum, Konservierungsmittel.. etc...
          Auch nach dem Baden die Haut nur Sanft abtupfen und mit einer guten Creme( Melkfett) eincremen, nur leicht anziehen zur Nacht, denn Stauwärme fördert wieder die Nesseln...
          Es ist unheimlich schwer die Auslöser zu finden, die zu dieser Krankheit führen, aber schau bitte das er nicht so viel Süsses Nascht, gerade Schokolade, oder auch gerade Bunte Süßigkeiten( Viele Künstliche Farbstoffe, Aromen, zusätze..) lösen gerne mal einen schub aus..( Leider, und ich Nasche gerne mal... heul...)
          Auch Waschmittel, (Weichspüler bitte austesten, oder ganz weglassen...) , alles kann es wieder auslösen..
          Wenn ein schub zu Stark ist darf man auch Kortison nehmen, aber BITTE IMMER zuerst den KINDERARZT fragen!!!!!!
          Das ist bei mir zwar selten nötig, aber es hilft sehr schnell, und hilft auch das sich die Nesseln nicht auf den ganzen Körper ausweitet, denn das tut es wenn man es nicht sofort unterbindet...
          So, ich hoffe ich konnte Dir ein wenig weiterhelfen...
          Alles gute.. LG, Nesty

          Kommentar