• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

geröteter Babypopo

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • geröteter Babypopo

    Hallo! Also eine Frage: Mein BAby hat einen ständig geröteten Popo. Die meisten Cremes helfen nur sehr bedingt! Was soll ich tun? Habt ihr einen GEheimtipp?

    LG,

    M.


  • RE: geröteter Babypopo


    hallo miranda,

    hast du schon mal "SUDOCREM" probiert. ist frei in der apotheke erhältlich und hat meiner tochter sehr geholfen und ist im verhältnis zu den anderen cremes relativ günstig.

    alles gute amira

    Kommentar


    • RE: geröteter Babypopo


      Einfache Zinksalbe. Gibt es manchmal sogar bei Aldi oder z.B. bei Müller oder so. Wenn es aber nach 2-3 Tagen nicht besser wird, kann es auch ein Pilz sein. Da gibt es in der Apotheke Multilind Paste, die sehr gut hilft.

      Kommentar


      • RE: geröteter Babypopo


        Hallo,
        wenn der Popo ständig rot ist, solltest Du vielleicht mal die Windel wechseln - ich meine natürlich die Marke. Meine Tochter hat z. B. eine teuere und allseits so beliebte Höschenwindel überhaupt nicht vertragen. Sie war auch schnell wund. Nach der Umstellung war sie seither nur noch ganz selten mal wund. Vielleicht solltest Du tatsächlich mal einen ARzt draufschauen lassen. Vielleicht tatsächlich ein Pilz. Ansonsten nicht zu viel cremen, keine Puder o. ä. wenn die Haut gesund ist. Gesunde Babyhaut braucht auch keine Seife o. ä. - einfach Wasser mit ein bißchen Kochsalz (Mini-Brise). Meine Hebamme hat auch empfohlen, wenn die Haut sehr trocken ist z. B. Olivenöl zu benutzen.
        Gute Besserung dem Baby
        A.

        Kommentar



        • RE: geröteter Babypopo


          Wenn Du ganz sicher ausgeschlossen hast, dass es ein Pilz ist (Kinderarzt) und auch das mit dem Markenwechsel der Windel probiert hast und wirklich klar ist, dass der Urin und Stuhlgang die Haut belastet (das ist natürlich sehr gut möglich) gibt es seit einiger Zeit eine sehr gute Creme (in der Apotheke erhältlich) Cavilon von der Firma 3M. Die Creme ist relativ teuer, aber extremst ergiebig. Für so einen Babypopo reicht einmal täglich eine stecknadelkopfgroße Menge. Die 28 mg Tube wird Dir mindestens ein Vierteljahr reichen.

          Die Creme bewirkt, dass sich auf dem Po ein halbdurchlässiger unsichtbarer Film entsteht. Das bedeutet, die Haut kann weiter "atmen", alles was raus will und muß, kann raus, es kann aber nichts an die Haut dran. Es ist ausreichend, die Creme einmal täglich wirklich dünn aufzutragen, sie kann nur mit Öl, Seife oder Fett entfernt werden. Nach dem Auftragen muß die Creme eintrocknen (geht ganz schnell) und die Windel ganz normal ohne sonstige Cremes schließen.

          Allergien sind mit bisjetzt keine bekannt, ich verwende diese Creme seit ca einem Jahr beruflich. Man bekommt es auch als Sprühflüssigkeit und in dieser Form wird sie z.B. in der Wundbehandlung zum Schutz der gesunden Haut eingesetzt.

          Ich persönlich verwende überhaupt keine Zinkpaste mehr, da diese die Haut noch mehr austrocknet. Wenn die Haut zu trocken ist, würde ich eine Harnstoffcreme verwenden, aber darüber kann man streiten oder nicht. Viele schwören noch drauf und dann ist das auch ok. Öl in jeglicher Form setzt meiner Ansicht nach einfach die Poren zu, kann von der Haut nicht aufgenommen werden. Da würde ich bevorzugen, ein Ölbad herzustellen mit Milch und Öl und das ganze gut zu mischen. Wie gesagt, das ist meine Meinung und sicher ist es besser, wenn man schon Öl nimmt, ein natürliches Öl zu nehmen, als irgendein synthetisches Öl.

          Liebe Grüße

          Beate

          Kommentar


          • RE: geröteter Babypopo


            Also ich habe mit Bepanthen von Bayer die Besten Erfahrungen gemacht. Hilft wirklich sensationell. Die besten Wünsche von....


            Susi

            Kommentar


            • RE: geröteter Babypopo


              hallo, also für den fall das es sich tatsächlich nur um eine rötung handelt, hab ich immer eine bepanthen salbe zuhause. die hilft im normalfall sehr gut bei diversen wehwechen. vor kurzem hab ich auch die rescue creme entdeckt, die kannst du auch verwenden. beide bekommt man ja rezeptfrei in der apotheke und bei mir daheim kriegt die die ganze familie

              Kommentar