• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

DRINGEND!!!!! IMMER NOCH DÜNNE STÜHLE.

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • DRINGEND!!!!! IMMER NOCH DÜNNE STÜHLE.

    Hallo! Habe am 31.5 schon mal einen Beitrag geschrieben das mein Sohn seit Freitag dem 27.5. Dünne Stühle hat. Also ich weiß mir keinen Rat mehr war letzte Woche Mittwoch beim kinderarzt der hat ihm eine Darmkur verschrieben. CEVE- LACTO- ACTIV. das sind so Kapseln für die Darmflora. Eine Stuhlprobe wurde auch weggeschickt. Am Freitag waren die Ergebnisse noch nicht fertig soll ich morgen Mittag noch mal anrufen Die hat er jetzt schon 5 Tage genommen jeden tag eine Kapsel wie verordnet. Aber es ist noch nicht besser geworden. der Stuhl sieht dünn flockig und gelb aus. Er geht mindestens 5-6 mal am Tag Stuhlgang machen und dann halt so dünn und flockig . Das ist doch nicht normal. Was könnte das nur sein. Ich weiß nicht mehr weiter. Habe ihm jetzt auch noch Perenterol Kapseln dabei gegeben. War das gut oder eher nicht? Sein Allgemeinzustand ist aber gut. Er hat weder Fieber, Bauschmerzen oder Bauchkrämpfe oder Erbrechen. Er meinte sein Popo Loch würde jucken und er kratzt sich immer daran Könnte eine Darmentzündung dahinter stecken? aber dann hätte er doch auch Bauchkrämpfe oder? Was soll ioß machen. Über Antworten wäre ich sehr dankbar. Gruß Annett


  • RE: DRINGEND!!!!! IMMER NOCH DÜNNE STÜHLE.


    Frag doch Deinen Arzt, ob auch auf Wurmeier getestet wurde. Wenn er das nicht extra draufgeschrieben hat, wird das nämlich nicht automatisch mitgetestet.

    Oxyuren können auch Bauchkrämpfe machen und ganz sicher Analjucken.

    Liebe Grüße

    Beate

    Kommentar


    • RE: DRINGEND!!!!! IMMER NOCH DÜNNE STÜHLE.


      Hallo! Am Popo jucken tut er sich . Er meinte ja auch es würde im da Jucken. Wenn man Würmer hat hat man dann auch Durchfall? Aber Bauchkrämpfe hat er keine. Es ist nur der Dünne Stuhl. Gruß Annett

      Kommentar


      • RE: DRINGEND!!!!! IMMER NOCH DÜNNE STÜHLE.


        Hallo! Mir fällt aber gerade ein das die Kleine von meiner Schwester vor paar Monaten Würmer hatte. Kann es vielleicht sein das er sich da vielleicht angesteckt hat? Werde morgen früh noch mal zum Kinderarzt gehn und das Thema Würmer da ansprechen das auf dem Gebiet mal untersucht wird.Wenn er Würmer hat wie wird es dann behandelt muß man dann ins Krankenhaus. Mache mir echt große Sorgen. Gruß Annett

        Kommentar



        • RE: DRINGEND!!!!! IMMER NOCH DÜNNE STÜHLE.


          Ich hatte als Kind Stuhlwürmer und ich weiß noch, daß mein Stuhl normal war, und weiße Würmer drauf waren die noch lebten. Ich glaube nicht, daß es Stuhlwürmer sind.
          Zöliakie kann es nicht sein?
          LG

          Kommentar


          • RE: DRINGEND!!!!! IMMER NOCH DÜNNE STÜHLE.


            natürlich kann das sein, aber Kinder bekommen auch relativ schnell Würmer.

            Wenn es das ist, ist es auch innerhalb von kürzester Zeit erledigt. Eine einmalige Gabe von Helmex und nach 14 Tagen noch mal wieder holen und die Plagegeister sind Vergangenheit. Ich habe gelernt, man soll den Kindern Badehosen anziehen, damit sie nicht kratzen können und sich so selbst neu infizieren

            Kommentar


            • RE: DRINGEND!!!!! IMMER NOCH DÜNNE STÜHLE.


              Hallo! Die Kleine von meine Schwester hatte ja auch Würmer die mußte bei der Kleinen so einen Klebestreifen am Hintern langziehn denn wenn evtl. Eier da sind kann die die am Klebestreifen dann nachweisen. Also ist es für mich am besten mit dem Kind noch mal zum Kinderarzt zu gehn und auf Würmer ansprechen. Noch eine Frage was wäre denn Zöliakie???? Gruß Annett

              Kommentar



              • RE: DRINGEND!!!!! IMMER NOCH DÜNNE STÜHLE.


                Ich denke mal, zu Zöliakie gehört noch ein bisschen mehr. Und das Jucken würde zu den Oxyuren passen. Durchfall bei Oxyuren kann durchaus auch sein, wenn es auch nicht die Regel ist.

                Kommentar


                • RE: DRINGEND!!!!! IMMER NOCH DÜNNE STÜHLE.


                  http://www.m-ww.de/krankheiten/magen...zoeliakie.html

                  Eine Unverträglichkeit gegen Gluten, besonders in Getreideprodukten enthalten. Wie alt ist Dein Sohn? 4 Jahre, habe nachgelesen, ich denke mal, dann wäre bis jetzt schon etwas aufgefallen und nicht erst seit ein paar Tagen.

                  Kommentar


                  • RE: DRINGEND!!!!! IMMER NOCH DÜNNE STÜHLE.


                    Hallo! Kann ich die Würmer denn auch im Stuhl so sehen? Gruß Annett

                    Kommentar



                    • RE: DRINGEND!!!!! IMMER NOCH DÜNNE STÜHLE.


                      Normalerweise schon, aber es sind unter Umständen nicht immer welche da. Einen Versuch ist es aber wert.

                      Kommentar


                      • RE: DRINGEND!!!!! IMMER NOCH DÜNNE STÜHLE.


                        Hallo Niklas,
                        vielleicht sind es auch gar keine Würmer,sondern Zähne die im Anmarsch sind. Meine Tochter hatte auch mit 4 Jahren plötzlich 4 Wochen lang den Stuhlgang,den du beschrieben hast.Sie hatte keine anderen Symptome außer,daß ihr der Popo gejuckt hat.Ich bin 4 Wochen lang der Ärztin die Bude eingerannt. Sie hat alle möglichen Untersuchungen gemacht,konnte aber nichts feststellen.Das jucken am Po kam von dem Vielem Stuhlgang den sie hatte.Sie war um den Po rum auch rot.
                        Das Ende vom Lied war,daß sie 4 Backenzähne bekam,und dadurch der Stuhlgang so war.
                        Schau doch mal in den Mund rein,ob du etwas erkennen kannst.

                        Liebe Grüße

                        Nicki

                        Kommentar


                        • RE: DRINGEND!!!!! IMMER NOCH DÜNNE STÜHLE.


                          Hallo! Danke für den Tip. Also die Stuhluntersuchung war in Ordnung.Keine Viren nachweisbar Rotavirus negativ, Adenovirus negativ, Astrovirus negativ, Noroviren negativ, Keine Salmonellen, Keine Shigellen, keine Yersinien, keine Campylobacter und keine enteropathogenen E. coli (EPEC nachgewiesen. Der Po ist auch ganz rot und Wund. Haben heute Tabletten bekommen so eine Wurmkur . Die Tabletten heißen Surfont. Jetzt muß er jeden Tag eine Tablette nehmen nach dem Mittagessen. 3 Tabletten jetzt über 3 tage und die anderen 3 tabletten 14 Tage später. Die Kinderärztin hat auch noch einen Abstrich von Popo Loch gemacht und das wird jetzt auf Pilze und Bakterien untersucht. Aber der Tip mit den Zähnen ist gut werde gleich mal nachkucken. Und die Kinderärztin meinte wenn das alles nichts hilft und die anderen Ergebnisse auch negativ sind dann muß man eine Darmspiegelung machen um evtl. Darmerkrankungen ausschließen. Hoffe das es bald aufhört. Der Arme Kerl sitzt ja nur noch auf der Toilette. Ich kann Nachtsauch nicht mehr richtig schlfen weil mich das so mitnimmt und weil man ja auch nicht genau weiß was dahinter steckt. Gruß Annett

                          Kommentar


                          • RE: DRINGEND!!!!! IMMER NOCH DÜNNE STÜHLE.


                            Also eine Darmspiegelung bei einem vierjährigen Kind ist heftig!

                            Kinder bekommen üblicherweise keine Durchfall oder Fieber, weil sie zahnen, sie zahnen, weil sie Durchfall oder Fieber haben und der ganze Stoffwechsel so beschleunigt ist.

                            Ich würde mal abwarten, ob es auf die Wurmkur nicht besser wird. Wieso hat die Ärztin jetzt eigentlich eine Wurmkur verordnet? Hat sie da was nachgewiesen?

                            Kommentar


                            • RE: DRINGEND!!!!! IMMER NOCH DÜNNE STÜHLE.


                              Hallo! Würmer sind keine nachgewiesen aber sie meinte weil er sich im Analbereich jucken würde könnten es Würmer sein und Sie hat daraufhin eine Wurmkur verordnet. Gruß Annett

                              Kommentar


                              • RE: DRINGEND!!!!! IMMER NOCH DÜNNE STÜHLE.


                                d.h. ja die wurmkur wird ohne entsprechenden nachweis gemacht??
                                verschiedene erreger wurden ja versucht nachzuweisen.
                                ich hoffe, der stuhl/die porbe wurde dabei nicht auf eine zu lange reise geschickt damit der nachweis auch sinn hat?
                                neben pathogenen keimen und stess bzw. aufregungen kommen noch ein paar weitere diagnostische mittel in betracht, die ich vorschlagen wuerde, bevor man bei einem kind zu einer darmspiegelung schreitet!
                                diese sollte man nur ausschliessen - also keine bange vor vielen worten (!) d.h. dein kind wird mit hoher wahrscheinlichkeit nichts davon haben - jedoch lassen sich diese sachen recht einfach untersuchen und eine darmspiegelung ist schon eine zumutung und sollte erst nach ausschluss der differentialdiagnostischen moeglichkeiten in betracht gezogen werden!!!:

                                - z.b. stuhltest auf Parasiten / Lamblien/Candida / Kryptosporidien weiterhin auch Chymotrypsin und Pankreaselastase sowie auf reduzierende Substanzen, pH bestimmen und Leukozyten bestimmen

                                grosses blutbild mit leukozytendifferenzierung (ausschliessen von anaemie, eosinophilie und entzuendung)

                                bestimmung von eisen, transferrin und ferritin (ausschliessen von geringer absorbtion und blutverlust)

                                bestimmung von kalzium, phosphor (minderabsorbtion und vit d mangel)

                                bestimmung der transaminasen und cholestaseenzyme (ausschluss hepatopathie und cholestase)

                                bestimmung der immunglobuline und elektrophorese sowie des IgE ( ausschluss nichtfunktionale eiweissynthese, albuminverlust, immundefekte, chronishe entzuendungen, allergische dispositionen)

                                bestimmung crp und blutsenkung (entzuendliche darmerkrankung ausschliessen und chronische infektion)

                                bestimmung des kreatinins (ausschliessen des haemolyt. uraemischen syndroms und chron. niereninsuffizienz)

                                bestimmung IgA/IgG gegen Gliadin und endomysium AK ( ausschliessen Zoeliakie)

                                bestimmung IgG AK gegen kuhmilchproteine

                                eventuell schweisstest pilocarbin-iontophorese (ausschluss CF mit pankreasinsuffizienz)

                                eventuell wasserstoffexhalationstests mit laktose und fruktose (ausschliessen kohlenhydratmalabsorbtion)

                                alles gute und wenn es nicht besser wird, schlags dem behandelneden arzt mal vor!

                                Kommentar