• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

DÜNNE STÜHLE!!!!!!!!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • DÜNNE STÜHLE!!!!!!!!

    Hallo! Mein Sohn 4 Jahre hat seit Freitag durchweg dünne Stühle. Zuerst fing es Freitag mit richtig dünnem Durchfall an. Wir waren auch Freitag schon beim Kinderarzt und der meinte Diät machen .Mittlerweile rennt er morgends direkt wenn er aufgestanden ist direkt zur Toilette und macht 2x dünnen Stuhlgang hintereinander. Er hat aber weder Fieber noch Bauchkrämpfe dabei. Halt nur diese dünnen Stühle. Und das macht er dann so 4-5 mal am Tag rennt zur Toilette und hat dünne Stüle. Kann mir jemand sagen was das evtl. sein kann oder könnte und was ich am besten machen soll. Denn das ist ja nicht normal diese dünnen Stühle. Gibt es da nicht irgendwas das den Stuhl wieder fester macht für Kinder. Ihm gehts auch nicht schlecht dabei z.B. Abgeschlagenheit oder so das sich der Algemeinzustand verschlechtert hat. Er ist wie immer nur diese dünnen Stühle halt. Danke für eure Antworten. Gruß Annett


  • RE: DÜNNE STÜHLE!!!!!!!!


    Liebe Annett!

    Also wenn Du ganz sicher bist, dass es ihm gut geht, dann würde ich sagen, da ist etwas im Körper, dass nicht reingehört und deshalb rauswill.

    Wenn es jetzt doch schon seit Freitag ist, könntet Ihr eine Stuhlkultur anlegen lassen. Unter Umständen hat er sich irgendwas eingefangen, was nicht sooo große Probleme macht, aber evtl. doch behandelt gehört. (Mein Sohn hatte bei der Gelegenheit letzten Herbst eine Camphylobacterinfektion und ich habe nicht schlecht gestaunt, als das Gesundheitsamt auf der Matte stand, da ich der Meinung war, es ist gar nicht so schlimm)

    Ansonsten könntest Du Dir in der Apotheke getrocknete Heidelbeeren besorgen, die belasten den Körper nicht, sondern haben eine ähnlichen Effekt wie Aktivkohle, sprich die Giftstoffe und Flüssigkeit werden gebunden.

    Kommentar


    • RE: DÜNNE STÜHLE!!!!!!!!


      Hallo Annett,

      wie immer bei durchfaellen - viel und ungesuesst trinken (tee, stilleswasser) und magenschonend essen (fettarm).
      zudem kann ich dir das rezeptfreie praeparat HYLAC empfehlen - besonders im zusammenhang mit 2 - 3 mal taeglich naturjogurt produkten (kann man nix falsch machen ;o) )
      sonnenbrand kannst du sicher ausschliessen?
      schlimmen stress und aengste, die sons nicht da sind auch?
      gibt es aehnliche faelle in der familie oder im kindergarten - das waere ein hinweis fuer eine infektion oder eine reaktion auf lebensmittel?
      allerdings ist nach 2 - 3 tagen aus meiner sicht auch eine gruendliche untersuchung des stuhls durch MIKROSKOPIE, KULTUR und diverse Tests angesagt .
      hintergrund:
      meist sind ja in unseren breiten virale ursachen bei magen darm problemen vor den bakteriellen und/oder lebensmittelvergiftungen vorwiegend.
      viren und lebensmittelvergiftungen sind aber fast immer selbstlimitierend und beduerfen keiner medikation sondern nur entsprechender ernaehrung und vermehrter fluessigkeitszufuhr. bei bakteriellen ursachen und parasiten gibt es aber sowohl selbstlimitierende als auch welche, die bleiben, bis man sie durch medikation "vertreibt".
      das muss man herausfinden und deshalb die untersuchung. bitte geh nochmal zum kinderarzt und bitte darum. wichtig dabei ist, dass die probe KEINESFALLS lang rumsteht sondern noch am GLEICHEN TAG im labor untersucht wird.
      der arzt koennte es als wichtig erachten, wenn du auskunft ueber:
      haeufigkeit
      konsistenz
      farbe
      waessrig oder schleimig?
      uebelriechend?
      des stuhls geben koenntest.
      alles gute!

      @BEate - bei einer Campylobacter coli oder jejunii infektion muss es deinem sohn doch richtig uebel gegangen sein, oder?

      Kommentar


      • RE: DÜNNE STÜHLE!!!!!!!!


        Hallo! Also Sonnenbrand hat er keinen gehabt und Ängste bzw. schlimmen Streß kann ich auch ausschließen. In den Kindergarten geht er auch gerne da gibt es keine Probleme das er morgens bevor er da hingeht schon weint oder so . Er ist morgends schon bevor er in den Kindergarten geht lustig und fröhlich wie immer. Hatte ihn auch schon mal gefragt ob im Kindergarten ihn ein Kind ärgern oder Hauen würde weil es kann ja sein das er dann Angst hat vor dem Kind und deshalb den Durchfall hat. Aber er meinte nein alle Kinder wären lieb zu ihm. Habe eben beim Kinderarzt angerufen und für morgen früh mir noch mal einen Termin geben lassen. Hole mir heute Nachmittag schon mal das Röhrchen in der Praxis für die Stuhlprobe damit ich sie dann morgen mitnehmen kann. Gruß Annett

        Kommentar



        • nachtrag


          wenn du die probe morgen abnimmst, nimm sie bitte erst morgen frueh.
          alles gute!

          Kommentar


          • RE: DÜNNE STÜHLE!!!!!!!!


            Jejunii

            Aber es ging ihm gar nicht so schlecht, wir sind eigentlich nur zum Arzt, weil er 4 Tage Durchfall hatte. Es ging ihm recht gut. Und da er ja die Wahrnehmungsstörungen hat, sprich die komplette Schmerzunempfindlichkeit, hatte er nicht mal Bauchschmerzen.

            Da war eine Vertretung da, die fing gleich an, kann ein Ileus sein oder eine Invagination, ein Volvolus, kurz und gut sie ging das ganze Spektrum durch. Ich habe sie dann überredet erst mal nur eine Stuhluntersuchung anzuordnen weil ich dachte, man muß es nicht übertreiben. Er hatte auch nicht einmal erbrochen oder so. Jedenfalls rief zwei Tage später das Gesundheitsamt bei mir an.

            Und dann ging es natürlich los. Die verständigen die Schulen, meinen Arbeitgeber, ich durfte natürlich nicht arbeiten, bis die 3 Stuhlproben bei mir negativ waren. Interessanterweise durften die Kinder beide in die Schule, ohne dass irgendwelche Hygienemaßnahmen dort ergriffen wurden. In de r Arbeitsstelle meines Freundes haben sie angerufen, Kurz um, es war, als hätte man Aussatz ;-)

            Ich meine, dass ich nicht arbeiten durfte, ist schon ok, da hängt einfach zu viel dran. Ich war nur erstaunt, dass er bei so einer Infektion so wenig Probleme hatte.

            Kommentar


            • RE: DÜNNE STÜHLE!!!!!!!!


              bin ich auch sehr (erstaunt!).
              ich habe mal eine fischsuppe gegessen - der rest war eine woche wirkliche pein. bei mir war es camp.coli und den vergess ich nicht ;o) ... ich musste den doc im uebrigen auch mit der nase drauf "stossen" - je nach ausbildung werden oft organische ursachen in betracht gezogen ....
              na denn schoenen tag.

              Kommentar



              • RE: DÜNNE STÜHLE!!!!!!!!


                Hallo! Habe meinem Sohn heute Nachmittag aber mal Actimel gekauft. Ist ja bestimmt auch gut bei Durchfall oder? Da ist ja L. CASEI DEFENSIS Kulturen drin die gut für die Darmflora sind. Hoffe das es anschlägt und der Stuhlgang wieder normal wird. Er hat sich auch direkt ein Fläschchen getrunken und fand es sehr lecker. Gruß Annett

                Kommentar


                • RE: DÜNNE STÜHLE!!!!!!!!


                  ;o)
                  schaden wird es nicht.
                  wie gehts dem kleinen denn heute und habt ihr eine stuhlprobe abgegeben?
                  alles gute!

                  Kommentar


                  • RE: DÜNNE STÜHLE!!!!!!!!


                    Hallo! Ja wir waren beim Kinderarzt und haben eine Stuhlprobe abgegeben die auf Viren jetzt mal untersucht wird. Dann hat er vom Kinderarzt so Kapseln bekommen CEVE- LACTO ACTIV ist eine Darmkur. Es geht ihm super lustig fröhlich wie immer. Ich muß dazu sagen er hat bis jetzt heute nur 1x Stuhlgang gemacht sonst die Tage war es mindestens schon 3x. Hoffe das es bald besser wird. Gruß Annett

                    Kommentar