• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Erkältung

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erkältung

    Hallo,
    meine Tochter (8 Monate) bekommt Schnupfen und Husten. Was kann ich da machen, bevor es richtig schlimm wird und wir zum Arzt müssen. Vorallem damit sie nachts schlafen kann. Habe gehört man soll eine Kamilledampfschüssel ins Zimmer stellen.
    Was noch? Fieber hat sie keins, noch nciht.
    Außerdem klopft sie sich manchmal, aber schon vor der Erkältung, mit der rechten Hand an die rechte Kopfseite. Oder lehnt den Kopf auf die rechte Schulter. Was kann denn das sein?

  • RE: Erkältung


    Der Schnupfen bzw. Husten kommt ganz gewiss aber Sie können die Zeit etwas erträglicher für das Kind und für Sie selbst gestalten.
    Mit der Hand an die rechte Kopfseite klopfen könnte sich nach Mittelohrentzündung anhören. Im Zweifel Arzt befragen bevor es für alle Beteiligten schlimm wird.
    Bei Erkältungen hängen wir nachts feuchte Handtücher o.ä. im Kinderzimmer auf das die Luft etwas feuchter wird. Wenn das Kind erkältet ist legen wir einen schmalen Aktenordner unter die Matratze, so das der Kopf ganz leicht erhöht liegt und der Schleim besser abfliesst.

    Gruss

    Kommentar


    • RE: Erkältung


      Hallo, ich habe auch zwei kleine Kinder. Eins ist vier und das zweite ist ein Jahr alt. Die Zwei hatten auch oft eine Erkältung. Habe viele Hustensäfte probiert. Habe es mit dem Fett von der Gans probiert. Hat wunderbar geholfen. Einfach ein Teelöffel Gansfett und ein Teelöffel Honig in die warme Milch, und es dem Kind zum Trinken geben. Solange es dem Kind geben, bis der Husten vorbei ist. Soll auch bei Bronchitis helfen. Es erleichtert das Abhusten. Manche Kinder wollen es nicht Trinken, aber mir hats geholfen. Fett sollte frisch sein. Gibts am Bauernhof.
      GUTE BESSERUNG

      Kommentar


      • Re: Erkältung

        Hallo,
        die Kamillendampfschüssel ist schon einmal super, das wird ihr auf jeden Fall helfen um besser schlafen zu können. Was meiner Meinung noch etwas besser hilft, ist das Babix Inhalat. Von dem Öl mache ich immer ein paar Tropfen in eine Schale und übergieße die Tropfen mit heißem Wasser. Davon wird die Nase immer innerhalb weniger Minuten wieder frei und man kann unbeschwert atmen. Hilft mir immer super, wenn ich erkältet bin und auch meinen Kindern hat es immer hervorragend geholfen, damit sie in der Nacht besser schlafen konnten.

        Was ich dir ansonsten noch empfehlen kann, sind Zwiebelsäckchen. Die gehen ruck zuck und helfen ebenfalls super. Einfach eine Zwiebel klein schneiden, andünsten und anschließend in ein Küchentuch wickeln. Das hat sich bei uns schon seit mehreren Jahren bewährt.

        Was es mit der Hand auf sich hat, kann ich mir auch nicht erklären. Meinst du, sie macht das bewusst?

        Kommentar