• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Regelmäßig Fieber über 41

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Regelmäßig Fieber über 41

    Hallo,

    unser Sohn(3 Jahre,11,5kg, keine Vorerkrankungen) bekommt seit über 5 Monaten regelmäßig alle 3 Wochen sehr hohes Fieber(>41Grad). Die Fieberschübe kommen so regelmäßig, daß man sie fast schon im Kalender planen kann. Mehrere Vorstellungen bei Kinderärzten incl. 2 Blutuntersuchungen haben nichts außer "allgemeinen Virus Infekten" ergeben. Außer dem Krankheitsgefühl das mit dem Fieber selbst einhergeht beklagt sich unser Sohn höchstens ab und zu über Bauchschmerzen. Also: kein Schnupfen, Husten, Durchfall usw. - die Mandeln sind aber regelmäßig geschwollen) Bei der Gabe von Paracetamol sinkt das Fieber auch bei kleinen Dosen(100mg) sehr schnell wieder auf 38 Grad. Je nach Zeitpunkt reicht diese Dosis dann anfangs für 3 Stunden, später dann sogar über einen ganzen Tag bis das das Fieber wieder über 40 geht. Je nach Tageszeit geben wir spätetens bei 40,5 - 41Grad wieder neues Paracetamol. Nach 3-5 Tagen ist der Spuk dann für 3 Wochen verschwunden und es geht wieder los. Unter der fiebersenkenden Wirkung von Paracetamol fühlt sich unser Sohn nicht im geringsten Krank; er spielt ißt und läuft herum wie immer. Wir waren NIE mit ihm in den Tropen, ich selbst habe jedoch regelmäßig geschäftlich in Singapur zu tun.
    Ist unser Sohn mit der Häufigkeit von Infektionen in diesem Jahr nur ein statistischer "Ausreißer" der nicht weiter ernst zu nehemen ist oder gibt es da verborgene Krankheiten oder Entzündungen die da "brüten" können?

    Mit freundlichen Grüßen

    Daddy2708


  • RE: Regelmäßig Fieber über 41


    Fieber ist eine Reaktion des Körpers, um Krankheitserreger abzutöten, aber 41 Grad klingt für mich schon beunruhigend, da die meisten Krankheitserreger bei ca. 39 Grad schon absterben. Ist Ihr Sohn im Laufe der 3 Jahre viel mit Antibiotika behandelt worden?

    Kommentar


    • RE: Regelmäßig Fieber über 41


      Hallo,

      eigentlich schliesse ich mich den behandelnden Aerzten an und es handelt sich wohl tatsaechlich 'nur' um Infektionen. Auf der anderen Seite ist das Fieber schon sehr hoch und Fieber ist ja eine Reaktion des Koerpers auf Entzuendungen. Wurde der Urin schon mal untersucht- das ist eigentlich das Erste woran man bei so hohem Fieber, ohne andere Symptome, denkt. Nicht, dass da in der Richtung irgendwas uebersehen wird und das waere dann schon schlecht in Bezug auf die Nieren, wenn es ueber laengere Zeit so geht.
      Alles Gute, Tanya

      Kommentar


      • RE: Regelmäßig Fieber über 41


        Hallo wollte wissen ob sie schon was näheres wissen von was das kommt.Kenne auch jemand die selben Symptome hat.

        Mailen Sie mir bitte auf folgende Adresse:

        casaburi@tesionmail.de

        Kommentar