• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schönlein henoch

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schönlein henoch

    Hallo!
    Danke für Eure Antworten und Anteilnahme.
    Ich hab es durch viele Suchmaschinen geschickt und auch viele Antorten erhalten. Da mein Mann Englisch und nur gebrochen Deutsch spricht, habe ich auch alle englischen Berichte gesammelt, aber leider gibt es nicht gerade viele Ergebnisse.
    Mein Sohn hatte heute eine Sonographie, BB und Harnkontrolle. Die Niere und Darm sind zur Zeit nicht betroffen. Man hat mir im Krankenhaus erklärt, daß sich das aber täglich ändern kann.
    Die Hämatome haben letzte Nacht wieder zugenommen und treten vermehrt im Gesäß und Genitalbereich auf.Er bekommt seit heute Penicillin.Der Arzt hat mir auch erklärt, daß wir die Sonne meiden sollen, da ich ihn 2x am Tag mit dem Rollstuhl in den KH-Park fahre.
    Ich habe in vielen Beiträgen gelesen , daß es keine wirkliche Therapie gibt, außer bei Nierenbeteiligung Kortisontherapie?

    Wir sind eine recht aktive Familie und sind aus Kitzbühel , einem Ort in Tirol. Unsere ganze Freizeit verbringen wir im Freien. Johnny geht mit seinem Vater 3x die Woche schwimmen und wir sind fast jedem Tag auf dem Berg. Letzten Winter hatte er seinen 1. Schikurs, und er liebt es sehr.
    Sollte der 1. Schub vorbei sein, kann er dann wieder alles machen, oder müssen wir uns einschränken?
    Wie wird das wohl weitergehen?
    Liebe Grüße
    Bianca