• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gürtelrose/Windpocken

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gürtelrose/Windpocken

    Mein Mann war Ende November 2002 an einer Gürtelrose erkrankt. Ich weiß, daß man sich anstecken kann, dann aber nur an Windpocken erkranken kann. Ich selbst habe im Alter von 3 oder 4 Jahren Windpocken gehabt und sollte deshalb immun sein. Nun stelle ich aber seit einigen Tagen zunehmend kleine Stellen am Körper fest, wo sich die Haut rötet und mit kleinen Pusteln bedeckt
    (an der Schulter und an den Beinen) . An der Schulter sind zwei Flecken mit einem Durchmesser von ca. 2 cm, an den Beinen 0,5 - 1 cm. Kann das doch eine Reaktion auf den Virus sein ?

  • RE: Gürtelrose/Windpocken


    Liebe Frau Eggert,

    Möglicherweise handelt es sich um eine andere Hauterkrankung. Bitte lassen Sie Ihre Haut von einem Hautarzt untersuchen, aus der Ferne ist dies seriös nicht möglich.

    Ihr Grüber / Prof. Wahn

    Kommentar