• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Frage an Prof.Wahn wg.MRSA

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage an Prof.Wahn wg.MRSA

    Sehr geehrter Herr Prof.Wahn,

    ist eine MRSA Infektion eines 76jährigen Mannes,
    welcher mit posit.Leistenabstrich entlassen werden
    soll für Kinder (7J.,9J) gefährlich? Sollte man den
    Kontakt meiden?

    Danke für jede Antwort

  • RE: Frage an Prof.Wahn wg.MRSA


    - Als Gesunder sind Sie oder Ihre Familie nicht durch MRSA gefährdet. Ziel der Behandlung im Krankenhaus wird es sein, MRSA vor der Entlassung des Patienten zu beseitigen; dies ist jedoch nicht in allen Fällen möglich oder durchführbar. Im täglichen Leben zu Hause sind in aller Regel für Gesunde keine besonderen Hygienemaßnahmen erforderlich. Besondere Regeln gelten für abwehrschwache Menschen oder Patienten mit offenen Wunden oder ekzematösen Hauterkrankungen.

    Ihr Grüber / Prof. Wahn

    Kommentar