• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kopfhaut brennen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kopfhaut brennen

    Seit urlaub habe ich kopfhaut brennen an verschiedene stelle.Habe bechandlug gehabt mit B3-6-12 witaminnen und leichte beruigungstabletten war nach ein monat gut aber seit paar tage fangt wieder leicht an , meistens wenn ich bei computer arbeite (was ist mein beruf).Ich habe auch die Brille besorgt,-0,5 .Meistens fangt mit leichte druck auf nase und oberhalb die augen und danach mit sterenden leichten kopfhautbrennen an verschiedenen stellen, das auch bei leichten tatschen von Hare wehe tut.Ich bin 38 jahre alt.Ich bitte Sie um Hilfe. Herzlich Danke.


  • RE: Kopfhaut brennen


    Die Symptome, die Sie beschreiben können viele Ursachen haben. Es ist sicherlich sinnvoll, zu einem Neurologen zu gehen. Dieser kennt sich mit Kopfschmerzen und Missempfindungen der Kopfhaut gut aus und kann die nötigen Tests durchführen.
    Mit freundlichen Grüssen
    Dr. R. Nickel udn Prof. Dr. U. Wahn

    Kommentar


    • Re: Kopfhaut brennen

      Meine Kopfhaut brennt wie verrückt. Blutbild war okay. Hatte auch einen Hormontest der auch in Ordnung war. Der Hautarzt sagte mir ohne welche Tests zu machen, dass ich erblich bedingter Haarausfall haben. Habe schon Dexa Liston mono, Crinohermal female und TriamGalen bekommen, nichts helft. Das Brennen ist seit 2 Wochen akut und somit der Haarausfall. Habe letzte Nacht Olivenöl auf die Kopfhaut gemacht und über Nacht einwirken lassen, nichts hilft! Wer weiß Rat??

      Kommentar