• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Scharlach ?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Scharlach ?

    Mein Sohn ist jetzt 19 Monate alt. Er hat seit 2 Tagen sehr hohes Fieber und jetzt Ausschlag der im Windelbreich begonnen hat, sich jetzt aber über den ganzen Körper ausbreitet. Ist das Scharlach??
    Kann er seine Schwester (6 Monate alt) auch anstecken ?


  • RE: Scharlach ?


    Hallo!

    Scharlach betrifft meist Kinder zwischen dem 2. /3. und 10. Lj. Nach Fieber ist das erste Symptom eigentlich gleich einer Halsentzündung: Schluckbeschwerden, roter Rachen, anfangs belegte, dann die berühmte "Himbeerzunge".
    Der dazugehörige Ausschlag tritt meist erst in den Achsel- und Leistenbeugen, selten im Gesicht.

    Die Symptome, die Du beschreibst, sind der Scharlacherkrankung daher eigentlich kaum ähnlich.
    Daher kann ich Dir die Frage nach der Ansteckung so auch nicht beantworten.

    Leider beschreibst Du auch nicht genau, wie der Ausschlag aussieht. Er muß mit dem Fieber auch nicht unbedingt in unmittelbarem Zusammenhang stehen.
    Zur Abklärung würde ich den KA aufsuchen.

    Viele Grüße Pépé

    Kommentar


    • RE: Scharlach ?


      Diese Frage läßt sich so nicht beantworten. Sie sollten sich bei einem Arzt vor Ort vorstellen, der ersteinmal die Diagnose ihres älteren Kindes stellt. Davbon abhängig kann man dann Auskunft geben, ob sich Ihr jüngeres Kind anstecken wird.
      MfG
      Prof. U. Wahn und Dr. K. Rüter

      Kommentar