• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Dengue Fieber

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dengue Fieber

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich lebe seit einigen Jahren mit meiner Familie in Chile. Mit Dengue wurde ich in Paraguay konfrontiert, wobei dort die Gefahr jedoch sehr gering war.
    Nun planen wir eine Urlaubsreise zur Osterinsel (wo kürzlich Dengue ausbrach) und nach Tahiti. Mit welchen Mückenschutzmitteln kann ich mich (20. Schwangerschaftswoche) und meine Tochter (15 Monate) erfolgreich vor Stichen schützen?
    Ist Autan-Family unbedenklich für uns beide?

    Für eine Antwort wäre ich Ihnen sehr, sehr dankbar, da die Infos in Chile nicht sehr vertrauenswürdig sind.

    Danke & Gruss,
    U. G.


  • RE: Dengue Fieber


    meines erachtens ist es unverantwortlich mit einer schwangeren Frau und ein kleines kind Urlaubzumachen wenn mann weiss das mann gleich mit Krankheiten konfrontiert wird

    Kommentar


    • RE: Dengue Fieber


      Liebe(r) U.G.,

      - Wenn Dengue-Fieber befürchtet werden muß, sollten Sie überlegen, ob Sie urlaubsweise dieses Risiko wirklich eingehen möchten.

      - Es gibt keinen sicheren Schutz. Wirksame Impfstoffe stehen noch nicht zur Verfügung. Mückenschutzmittel und andere übliche Mittel zur Fenrnhaltung von Mücken sind die einzige Möglichkeit, die Chance für die Übertragung der Erkrankung zu veringern. Benutzen Sie nur hygienisch einwandfreies Wasser. Es steht auch kein Mittel zur ursächlichen Behandlung eines ausgebrochenen Dengue-Fiebers zur Verfügung.

      - Autan bietet unvollständigen Schutz. In Deutschland ist das Präparat ab 2 Lebensjahren zugelassen.

      Mit freundlichem Gruß, Ihr
      Grüber/Prof. Wahn

      Kommentar


      • RE: Dengue Fieber


        Lieber Grüber/Prof. Wahn,
        vielen Dank für Ihre Antwort. Dass mit Dengue nicht zu spassen ist, darüber bin ich mir absolut bewusst. Ich versuche momentan, die Risiken der Reise abzuwägen. Dazu benötige ich möglichst vollständige Infos über passende Mückenschutzmittel:
        - Ist die Verwendung von Autan Family während der Schwangerschaft unbedenklich?
        - Gibt es Mückenschutzmittel für Kinder ab 1 Jahr?

        MfG - Ihre Uli Grodeke.

        Kommentar



        • RE: Dengue Fieber


          Sehr geehrter Herr Grodeke,

          eine definitive Aussage über Schaden von Autan bei schwangeren und kindern unter 2 Jahren, kann ich Ihnen nicht geben, da keine Studien dazu existieren. Generell sollte man natürlich die erkrankung des Dengue-Fiebers und die evt. Schäden bei Autanapplikation miteinander abwegen. Es gibt auch harmolsere Substanzen wie z.B. Zedanöle oder andere ätherischen Öle die antirepellant wirken. Diese sind aber nicht so effektiv wie Autan. Es hängt auch sehr stark von der Konzentrationd des Wirkstoffes im Autan (über 35% wirkt doch eher toxisch!)
          tut mir leid, daß ich Ihnen nichts näheres dazu mitteilen kann. Wenn allerdings wirklich Dengue-Fieber dort aufgetren ist, kann ich Ihnen nur abraten dorthin zu fahren.
          Mit freundlichen Grüßen
          Dr.K.Blümchen/Prof.Dr.U.Wahn

          Kommentar