• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

seit 3 Monate Husten!!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • seit 3 Monate Husten!!

    Hallo liebe Leute,
    ich hoffe es hat jemand einen Rat für mich bzw. für meinen 18 Monate alten Sohn, denn der arme leidet mittlerweile seit über 3 Monate an Husten. Angefangen hat es mit einer Bronchitis, dann ging er knapp an einer Lungenentzündung vorbei die mit Antibiotika aufgehalten wurde, das ist jetzt ca. 2 Monate her und er Hustet immer noch!! Er wird momentan mit Cordison behantelt, diese Therapie soll 3 Monate gehen, aber es ist nicht wirklich besser geworden obwohl er das cordisonspray schon 4 Wochen bekommt.
    Kennt denn jemand so einen langwierigen Husten und was gibt es denn noch für Alternativen ??
    Würde mich Riesig auf Antworten bzw Ratschläge freuen, bleibt Gesund,
    Gruss Karin-Michaela


  • RE: seit 3 Monate Husten!!


    Es ist häufig, daß nach einem starken Infekt der Atemwege diese auch nach abklingen des akuten Infektes sehr empfindlich bleiben. Die äußert sich z.T. in einem über Wochen oder auch Monate anhaltenden Husten.
    Therapie der Wahl ist hierbei in der Tat ein inhalatives Kortisonspray. Dieses wirkt allerdings oft erst nach 2Wochen regelmäßiger Einnnahme, wichtig ist hierbei die 2 x tägliche konsequente Einnahme. Sollte sich auch nach 4 Wochen keine Besserung eingestellt haben, bleibt zu klären, ob die Dosis nicht ausreichend ist, das Spray nicht richtig (richtige Technik) eingenommen wird oder doch eine andere Ursache (z.B. Verschluckte Gegenstände, Infektionserkrankungen) ursächlich sind.
    MfG
    Prof Dr. U. Wahn und Dr. K. Rüter

    Kommentar


    • RE: seit 3 Monate Husten!!


      Hallo Karin-M.
      Es gibt natürlich noch einige Alternativen. Cortison kann Symptome wie Husten nur unterdrücken, aber nicht ausheilen. Deutlich ist, daß der Kleine eine Schwäche im Bereich seiner Bronchien hat, diese gilt es dann zu kräftigen, so daß er weitere Infektionen selbst in den Griff bekommt. Im NOTFALL kann durchaus mal Cortison notwendig sein, aber es sollte zu keiner Dauertherapie werden. Eine sinnvolle Alternative stellt eine Behandlung mit klass. Homöopathie dar. Hierbei muß man aber sicher sein, daß man auch einen guten Homöopathen erwischt, denn nicht jeder der Homöopathie auf seinem Praxisschild stehen hat ist auch gut. Wenn du einen Homöopathen in deiner Umgebung suchen willst, kann ich dir evtl. eine Adresse vermitteln. Meine mail: Daniela.Linder@t-online.de
      Wünsche euch viel Erfolg
      Daniela

      Kommentar