• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Fieber und hoher Puls

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fieber und hoher Puls

    Guten Tag, meine 2 jährige tochter bekam vor 3 wochen ohne ersichtlichen grund fieber. Sie war anteilnahmlos, trank nicht etc. Wir sind dann ins KH, dort kam nicht viel raus, rachen leicht gerötet, flüssigkeit im ohr. Auf blut und urinabnahme wurde verzichtet. Mit nureflex un mexalen bekamen wir das gut in den griff. Nach 2 tagen war alles vorbei.
    Nun fängt das wieder an, heute hochgefiebert und einen hohen puls von 192 mit pulsoximeter genessen. (pulsoximete habe ich wegen meinem bluthochdruck) auf nureflex spricht sie an und wird aktiver, fieber geht runter, puls sinkt auf 163.

    ist so ein hoher puls normal bei fieber?
    Lg

  • Re: Fieber und hoher Puls

    PS: aufgrund der tatsache dass sie heute nach 45min. Bei einer gabe von 3,75ml nureflex wieder beschwerdefrei ist, sind wir noch nicht ins kh gefahren. Mich beunruhigt der hohe puls bei fieber. Ansonsten hat sie immer um die 120 puls. Sämtliche mutterkindpass untersuchungen waren unauffällig, sie ist durchgeimpft (rotaviren, prevenar 13, mmr, 6fach, bexsero..)

    Kommentar


    • Re: Fieber und hoher Puls

      Eine Erhöhung des Pulses bei Fieber ist normal. Ob Pulsfrequenzen von 192 noch im ungefährlichen Bereich liegen, muss ein Arzt entscheiden. Das hängt sicher auch mit drd Höhe des Fiebers zusammen. Grundsätzlich sollte man auch mit Wadenwickel versuchen, die Temperatur zu senken. Das entzieht dem Körper Wärme und senkt so auch den Puls.

      Kommentar


      • Re: Fieber und hoher Puls

        danke für die rasche antwort! den hohen puls (177-185) hatte sie letztesmal auch teilweise. mit der fiebersenkung fiel der puls dann auch wieder. damals im spital meinten sie das wäre normal im zuge vom fieber. sie wurde auch abgehört. mir kommts halt trotzdem hoch vor. oder soll man in zukunft einfach nicht mehr messen und nur die symptome behandeln, um sich nicht verrückt zu machen? wenn das fieber runtergeht, wird sie auch wieder aktiver, und ist annähernd beschwerdefrei.

        Kommentar



        • Re: Fieber und hoher Puls

          Wie Ihnen bereits mitgeteilt worden ist, ist ein Pulsanstieg eine normale Reaktion bei fiberhaften Infekten. Im Alter Ihres Kindes können da durchaus Werte bis 200 bpm erreicht werden. Wichtig zu sehen ist, dass der Puls bei Abfallen der Temperatur wieder sinkt - was ja der Fall war, und dass der Puls rhythmisch ist.

          Dr. Overmann

          Kommentar