• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Expertenrat bitte - Tochter 4 schreits ich rein

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Expertenrat bitte - Tochter 4 schreits ich rein

    Hallo,
    ich brauche mal dringend hilfe ....
    Meine Tochter ist 4 Jahre (wird im Oktober 5), sie ist sehr weit in der Entwicklung (laut Kindergarten/Kinderarzt auf dem stand einer 7 jährigen und ist dann auch noch mit einer der größten im KiGa).
    Sie versteht zusammenhänge super, redet seit sie 1 Jahr ist deutlich und hat ein sehr hohen Wortschatz.
    Als sie 1,5 Jahre jung war, lag ich 3 Monate im Krankenhaus und wurde ihr oft verweigert weil ich Notop´s hatte und kein Besuch durfte. Danach haben wir auch bis vor einem halben Jahr mit verlassensängste gekämpft, durfte nicht aus dem Haus sie konnte aber ohne Probleme gehen.....
    Das aber nur nebenbei, wir haben seit 1,5 Jahren bei unserer Tochter immer wieder das "Problem" das sie sich bei irgendeiner Sache die wir mal verneinen reinschreit. Es muss nichts besonderes sein, einfach gerade etwas was ihr nicht passt und das auch nicht jedes mal. Sie wird dann erst wütend und schreit, dann wird es immer lauter und schreit immer mehr ... man merkt dann das sie komplett in dieser Welt ist und fängt an mich zu treten und zu hauen oder will mich kratzen. Ich bleibe dabei ganz ruhig (auch wenn es mir sehr schwer fällt). Nach 10 bis 15 Minuten nehme ich sie fest im Arm (halte die Hände dabei fest) und summe ihr ins Ohr, dann fängt sie mit viel Glück an sich zu beruhigen. Mal ist das kürzer mal länger .... ich stosse jedes mal kurz vor meinen Grenzen, schaffe es aber ruhig zu bleiben.
    Danach reden wir dadrüber und sie weiß die meistens Sachen gar nicht mehr .....
    Ist das in dem Alter noch normal?
    Muss ich diese Phase einfach noch ein wenig aushalten oder sollte ich doch mal einen Facharzt aufsuchen (grob gesagt)
    Mal ist es täglich, mal nur 1x die Woche und mal ein paar Wochen nicht.
    Manchmal schaffe ich es auch sie kurz vor dem reinschreien noch zu beruhigen ...

    LG
    Stefanie


  • Re: Expertenrat bitte - Tochter 4 schreits ich rein

    Oft denke ich auch das es passiert wenn sie übermüdet ist ..... sie geht aber pünktlich um 19Uhr ist Bett und schläft eigentlich immer sofort.

    Kommentar


    • Re: Expertenrat bitte - Tochter 4 schreits ich rein

      Bei der Schilderung der Auffälligkeiten Ihrer Tochter denke ich an affektive Steuerungsstörungen, die sich so zeigen können. Hier hilft oft eine einfache und vollkommen unbedenkliche Eisengabe, da Eisen eine wichtige Funktion in der zentralnervösen Steuerung einnimmt.
      Vielleicht lassen Sie einfach mal den Eisen- und Ferritinwert beim Kinderarzt bestimmen. Der Ferritinwert sollte hochnormal sein (>50 ng/ml).

      Ist hier keine Ursache zu finden ist eine kinderpsychologische Abklärung durchaus zu empfehlen.

      Dr. Overmann

      Kommentar


      • Re: Expertenrat bitte - Tochter 4 schreits ich rein

        Danke für die Antwort

        Kommentar