• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bauchschmerzen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bauchschmerzen

    Mein Kind ist 10 Jahre alt und klagt sehr oft über Bauchschmerzen unterhalb des Bauchnabels. Meistens sind die Bauchschmerzen nach einer Woche weg und treten dann beispielsweise einen Monat später wieder auf. Der Kinderarzt stellt nicht`s fest.
    Was kann ich tun?
    Viele Grüße
    Caro


  • Re: Bauchschmerzen

    Hallo,
    hat dein Kind irgendwelche Sorgen?
    Hat es Stress in der Schule?
    Es scheint sich um eher "Psychosomatische" also eher "Seelische" Spannungen zu handeln, wenn der Kinderarzt keine "Organischen" Ursachen feststellen kann..
    Kinder haben oft "Bauchweh" , wenn sie etwas " Bedrückt"..
    Frage, ALLES in Ordnung zu hause?
    Oder war in den letzten Monaten ein "Ereignis" was dein Kind aus der "Bahn" geworfen haben könnte?
    Überleg`mal...
    LG, Nesty

    Kommentar


    • Re: Bauchschmerzen

      Bauchschmerzen sind im Kindesalter ein häufiges Phänomen, welches sowohl somatischer als auch psychosomatischer Natur sein kann. Die potentiellen Ursachen im organischen Bereich sind mannigfaltig. Es ist immer schwierig einzurodnen, wie weit man die organische Abklärung treiben sollte, da hierfür nach den anfänglichen wenig belastenden Untersuchungsmethoden auch invasive Verfahren eingesetzt werden müssten (z.B. Magenspiegelung, Darmspiegeleung etc.) und oftmals gerade bei so unspezifischen Beschwerden kein pathologischer Befund zu erheben ist.

      Dr. Overmann

      Kommentar