• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Magendrehung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Magendrehung

    Hallo,
    ich wollte mal fragen, ob es beim Baby auch zu einer Magendrehung ähnlich wie bei einem Hund kommen kann. Eine Bekannte von mir hatte mir erzählt, dass ihr 2 Monate altes Baby oft schreit nach dem essen. Sie ist dann mal zu einem Osteopathen gegangen und der meinte, dass das Baby eine Magendrehung hat. Er hat den Kleinen dann ein bischen hin und her gedreht und schon soll alles in Ordnung sein.
    Kann sowas wirklich sein?


  • Re: Magendrehung


    hi rockgirl
    ich bin zwar kein arzt aber das kann ich mir nicht vorstellen vllt hatte der kleine nur eine blokade gehabt und sie hatte was verwechselt?
    lg kiroho

    Kommentar


    • Re: Magendrehung


      Rein theoretisch sind natürlich vielfältige Formen von Fehlbildungen oder Fehlanlagen sämtlicher Organe oder Körperteile denkbar und möglich, um ein allgemein bekanntes oder gar typisches Krankheitsbild handelt es sich aber in diesem Fall sicherlich nicht. Vielleicht hat der Osteopath nur eine sehr bilderreiche Umschreibung seiner Verdachtsdiagnose benutzt.

      Dr. Overmann

      Kommentar